Presse

Pressemitteilungen

21.09.2018

Gamm: Die Initiatoren des Volksentscheides zum Rückkauf der Netze ignorieren die Fakten und setzen weiter auf Irreführung und Emotionen

Mit einem offenen Brief hat der Hamburger Energietisch heute zu einer Menschenkette aufgerufen, um ihrem Ziel, die verbliebenen 74,9 % der Unternehmensanteile an der Vattenfall Wärme Hamburg GmbH zurückzukaufen, Nachdruck zu verleihen. Dazu erklärt Stephan Gamm, energiepolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die...

Jetzt mehr erfahren

21.09.2018

Hamann: Wohngipfel – gut gemeint ist noch lange nicht richtig gemacht

Zu den Ergebnissen des heutigen Wohngipfels in Berlin erklärt Jörg Hamann, Sprecher für Stadtentwicklung der CDU-Fraktion: „Das Eckpunktepapier enthält gute und richtige Ansätze. Gut gemeint ist aber noch lange nicht richtig gemacht. Wenn der rot-grüne Senat es ernst damit meint, die angespannte Situation auf Hamburgs...

Jetzt mehr erfahren

21.09.2018

Seelmaecker: Digitale Welt braucht Rechtsrahmen 4.0

Die justizpolitischen Sprecher von CDU/CSU haben sich am heutigen Freitag auf ihrer Tagung in Wiesbaden auf die Wiesbadener Erklärung geeinigt. Dazu erklärt Richard Seelmaecker, justizpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Ob Terror, Extremismus, Paralleljustiz oder Cyberkriminalität – die aktuelle Lage in...

Jetzt mehr erfahren

19.09.2018

Trepoll: Niederlage für Tschentscher in Karlsruhe

Zu dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, dass die aktuellen Einwohnerzahlen der Städte und Gemeinden nach verfassungsgemäßen Methoden bestimmt worden seien und die Klagen der Länder Hamburg und Berlin daher abgelehnt wurden, erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Das Karlsruher Urteil...

Jetzt mehr erfahren

19.09.2018

Gladiator: Rot-Grün muss Blockade bei Maghreb-Staaten endlich aufgeben!

Nachdem die Bundesregierung bereits im vergangenen Jahr aufgrund der Verweigerungshaltung von SPD, Grünen und Linken im Bundesrat vergeblich versucht hat, die Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko zu sicheren Herkunftsstaaten zu erklären, unternimmt sie jetzt einen neuen Anlauf. Durch die Einstufung als...

Jetzt mehr erfahren

18.09.2018

Kreuzmann: Rot-grünes Gefeilsche beim Sportfördervertag schadet der „Sportstadt Hamburg“

Seit Monaten stocken die Verhandlungen über den Sportfördervertrag für die Jahre 2019/2020. Dass der Hamburger Sportbund nun sogar Protestaktionen in Erwägung zieht, sollte dem rot-grünen Senat ein Warnsignal sein. Marketing und warme Worte reichen nicht, um Hamburg als Sportstadt nach vorne zu bringen. Die Vereine und...

Jetzt mehr erfahren

12.09.2018

Ovens: Hamburg bleibt beim WLAN Provinz statt Weltstadt

Das öffentliche Hamburger WLAN-Netz soll nun in Kooperation mit der Haspa ausgebaut werden, um das Tempo zu erhöhen und die Verfügbarkeit zu verbessern. Dazu erklärt Carsten Ovens, Fachsprecher der CDU-Fraktion für Digitale Wirtschaft: „Es soll zukünftig endlich möglich werden, sich rund um die Uhr in Hamburg mit...

Jetzt mehr erfahren

10.09.2018

Stöver: Finanzierung der Privatschulen bei Rot-Grün ohne Hand und Fuß

Laut Mitteilung des Senats erhalten Hamburgs Privatschulen in den kommenden zwei Jahren höhere Zuschüsse. Dazu erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Bereits zu Beginn des Jahres haben wir den Schulsenator als CDU-Fraktion dazu aufgefordert, den Hamburger Privatschulen die ihnen...

Jetzt mehr erfahren

10.09.2018

Hamann: SPD agiert bei "Mietenstopp" unglaubwürdig

Die SPD auf Bundesebene hat am Wochenende einen weit über die bisherigen Koalitionsbeschlüsse hinausgehenden Zwölf-Punkte-Plan zur Mietenpolitik veröffentlich. Darin fordert die SPD unter anderem für fünf Jahre alle Mietsteigerungen auf maximal die Höhe der Inflationsrate zu deckeln. Dazu erklärt Jörg Hamann,...

Jetzt mehr erfahren

07.09.2018

Gladiator: Verfassungsschutzämter müssen über Ländergrenzen hinaus besser zusammenarbeiten

Die verfassungsschutzpolitischen Sprecher von CDU/CSU haben sich am heutigen Freitag auf ihrer Tagung in Berlin auf die Berliner Erklärung geeinigt. Dazu erklärt Dennis Gladiator, verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Zeiten haben sich geändert und der technische Fortschritt schreitet in...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de