Presse

Pressemitteilungen

27.11.2018

Alsterpromenade – Eine Idee für Hamburg mit Mut anpacken

Zum CDU-Antrag für eine Machbarkeitsstudie zur Umsetzung des Projektes „Alsterpromenade“ in der morgigen Bürgerschaftssitzung erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Eine Metropole wie Hamburg braucht Ideen und Dynamik, um langfristig erfolgreich zu bleiben. Genau diese Idee haben wir mit der...

Jetzt mehr erfahren

27.11.2018

Thering: 24-Stunden-Rhythmus bei Bahnen, Bussen und Fähren einführen und wasserseitigen Nahverkehr ausbauen

Die CDU begrüßt die heute von den Spitzen der Verkehrsbehörde und des HVV vorgestellte Angebotsausweitung für Bahn- und Buslinien in und um Hamburg. Diese orientiert sich auffallend stark an jenem Maßnahmenpaket (Drs. 21/13672), das die CDU bereits am 2. Juli 2018 vorgelegt hatte. Sowohl der weitestgehende Verzicht auf...

Jetzt mehr erfahren

26.11.2018

Hamann: Olaf Scholz‘ Grundsteuerberechnung führt zur weiteren Verteuerung des Wohnens

Laut Presseberichten will Bundesfinanzminister Olaf Scholz die Grundsteuer demnächst individuell berechnen lassen. Demnach solle dieses Modell die derzeitige Berechnung der Steuer je Immobilie ablösen. Stattdessen sollen Fläche und Alter der Immobilie sowie die Höhe der Miete zur Berechnung herangezogen werden. Dazu...

Jetzt mehr erfahren

26.11.2018

Gladiator: Neues Feuerlöschschiff ist eine gute Investition – Weitere neue Schiffe erforderlich

Zur Taufe des Feuerlöschschiffs „Branddirektor Westphal“ erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Investition in Europas modernstes Feuerlöschschiff ist gut angelegtes Geld. Bereits 2013 haben wir den Senat darauf hingewiesen, dass bei den völlig veralteten Löschbooten dringender...

Jetzt mehr erfahren

25.11.2018

Ovens: Rot-Grüner Senat vernachlässigt Internationalisierung der Hochschulen

2018 waren an der Uni Hamburg lediglich 5.368 ausländische Studenten eingetragen. An anderen deutschen Hochschulen waren es wesentlich mehr, an der TU Berlin z.B. über 8.000 Studenten. Der einfache Zahlenvergleich sowie einige Senatsantworten auf Anfragen der CDU-Fraktion machen deutlich, dass Hamburgs Hochschulen ihr...

Jetzt mehr erfahren

23.11.2018

Thering: Der Baustellenfrust lässt sich nicht „wegtelefonieren“

Der neue Verkehrssenator hat eine Telefon-Hotline für Bürgerbeschwerden zu Baustellen angekündigt. Diese solle dem „Dialog mit den Bürgern“ dienen. Aus Sicht der CDU ergäbe ein solcher Bürgerservice aber nur Sinn, wenn die Anregungen der Hamburgerinnen und Hamburger auch zu konkreten Veränderungen bei der Planung und...

Jetzt mehr erfahren

22.11.2018

Stöver: Mehr Referendariatsplätze – Rabes Einsicht kommt reichlich spät

Zur Ankündigung des Schulsenators, die Zahl der Referendariatsplätze zu erhöhen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Die Pläne des Schulsenators, die Ausbildungskapazitäten für Lehrkräfte in Hamburg zu erweitern, sind prinzipiell begrüßenswert. Doch woher kommt dieser plötzliche...

Jetzt mehr erfahren

22.11.2018

Thering: Weiterentwicklung von StadtRAD über Werbung statt höhere Gebühren finanzieren

Bereits im Herbst 2016 hatte sich die CDU-Fraktion mit einem Bürgerschaftsantrag dafür eingesetzt, das von ihr 2009 gestartete StadtRAD-System weiterzuentwickeln. Zentrale Punkte des damaligen Konzepts, wie die deutliche Erhöhung der Zahl der Ausleihstationen oder eine Erweiterung der StadtRAD-Flotte um E-Bikes und...

Jetzt mehr erfahren

20.11.2018

Stöver: Antisemitismus an Hamburger Schulen muss entschieden bekämpft werden

Zu den Ankündigungen, die Antisemitismus-Prävention an Hamburger Schulen verbessern zu wollen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Die Initiative, die Antisemitismus-Prävention im Unterricht zu verstärken, begrüßen wir ausdrücklich. Doch verschließt der Senat weiterhin zu sehr die Augen...

Jetzt mehr erfahren

19.11.2018

Gamm: Steigende Messwerte trotz Dieselfahrverbot – Sinnlose Zwangsumlenkungen müssen beendet werden

Zur steigenden Stickoxidbelastung trotz Dieselfahrverboten in Hamburg erklärt Stephan Gamm, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die steigende Stickoxidbelastung entlarvt Kerstans Sinnlosfahrverbote als wirkungslose Maßnahme. Hunderte Anwohner werden auf der kilometerlangen Ausweichstrecke zusätzlich belastet,...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de