Presse

Pressemitteilungen

29.01.2019

Gladiator: Enkeltrick, falsche Polizisten oder dubiose E-Mails – Betrug hat in Hamburg unter Rot-Grün Hochkonjunktur

Zu den heute veröffentlichten Auszügen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik zur Betrugskriminalität erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dennis Gladiator: „Ob Enkeltrick, falsche Polizisten oder dubiose E-Mails, Betrug hat in Hamburg unter Rot-Grün Hochkonjunktur. Die massive Zunahme an...

Jetzt mehr erfahren

27.01.2019

Warnholz: Bundeswehr gehört in die Mitte der Gesellschaft – Beförderungsappelle der Bundeswehr auf dem Rathausmarkt oder im Großen Festsaal durchführen

Die Bundeswehr hat für Hamburg einen besonderen Stellenwert. Besonders der Hilfseinsatz der Bundeswehr während der großen Flut- und Schneekatastrophe im Februar 1962 verschaffte der noch jungen Armee ein hohes Ansehen in der Bevölkerung. Er führte dazu, dass der Einsatz der Bundeswehr im Notfall auch Eingang in das...

Jetzt mehr erfahren

24.01.2019

Thering: CDU-Initiative zur Aufnahme von Pedelecs in die StadtRAD-Flotte wird umgesetzt

Heute werden die ersten Pedelecs vorgestellt, die in die StadtRAD-Flotte aufgenommen werden. Die CDU hatte dies bereits im Jahr 2016 in einem eigenen Antrag gefordert. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Wir begrüßen die Aufnahme von Pedelecs in die StadtRAD-Flotte...

Jetzt mehr erfahren

23.01.2019

Gamm: Ideologiefreie und fachliche Überprüfung der Stickoxid-Grenzwerte überfällig

Zur Debatte um die Stickoxidgrenzwerte erklärt Stephan Gamm, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: "Die Umweltverbände verweigern sich der überfälligen Debatte um die willkürlich festgelegten Stickoxidgrenzwerte. Statt die Einschätzung von über 100 anerkannten Fachärzten zum Anlass zu nehmen und sich einer...

Jetzt mehr erfahren

22.01.2019

Ovens: Science City Bahrenfeld – Aus bunten Bildern muss nun auch zügig Wirklichkeit werden

Zur geplanten Entwicklung der Science City Bahrenfeld erklärt Carsten Ovens, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die heute vom Senat vorgestellten bunten Bilder zur Science City Bahrenfeld sind natürlich beeindruckend. Doch wenn man nach Zeitplan und Kosten fragt, gibt es lediglich die Antwort, dass...

Jetzt mehr erfahren

22.01.2019

Gladiator: Konsequente Schwerpunktsetzung der Polizei bewährt sich – Senat muss endlich auch Bekämpfung von Betrugs- und Cybercrimedelikten verstärken

Zu den heute veröffentlichten Zahlen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Es ist erfreulich, dass die Anzahl der Einbrüche auch in Hamburg endlich zurückgeht. Immer häufiger können Einbrüche nicht vollendet werden, weil die Wohnungsbesitzer ihre...

Jetzt mehr erfahren

21.01.2019

Stöver: Sprachfördermaßnahmen reichen nicht aus – Bewährte Sprachkräfte müssen langfristig als Lehrer gewonnen werden

Anlässlich der Pressekonferenz von Schulsenator Rabe über Maßnahmen zur Sprachförderung und Unterrichtsentwicklung erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Senator Rabe muss nun doch zugeben, dass die Sprachfördermaßnahmen nicht ausreichen und der Übergang von IVK-Klassen in die Regelklassen...

Jetzt mehr erfahren

18.01.2019

Gladiator: Sichere Herkunftsstaaten dürfen nicht an grüner Wohlfühlromantik scheitern – rot-grüner Senat muss seine Blockadehaltung endlich aufgeben

Der Bundestag hat heute beschlossen, dass Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden. Durch die Einstufung als sichere Herkunftsstaaten könnten die Asylverfahren für Personen aus diesen Ländern beschleunigt werden: diverse Verfahrens-, Klage- und Ausreisepflichten würden sich...

Jetzt mehr erfahren

18.01.2019

Wolf: Zukunft des Schlagermoves auf St. Pauli sichern

Zu den Plänen von Grünen und SPD im Bezirk Hamburg-Mitte, den jährlich seit 22 Jahren von Hundertausenden gefeierten Schlagermove aus St. Pauli zu verbannen, erklärt Dr. Jens Wolf, Sprecher für Bezirke der CDU-Fraktion: „Der Schlagermove ist ein fröhliches und friedliches Aushängeschild für Hamburg. Er gehört in das...

Jetzt mehr erfahren

18.01.2019

Westenberger: Hamburg für No-Deal-Brexit nicht vorbereitet

Zum 29. März 2019 verlässt das Vereinigte Königreich die EU aller Voraussicht nach ohne ein Übergangsabkommen. Handel und Logistik haben die vergangenen Jahre genutzt, um sich auf mögliche Probleme vorzubereiten. Der rot-grüne Senat hingegen beschränkte sich auf die Hoffnung, dass ein Abkommen zustande kommen würde....

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de