Presse

Pressemitteilungen

05.04.2019

Gladiator: Bundesregierung streicht IZH-nahem Verband die Mittel – Wann handelt der Senat endlich?

Laut Medienberichten wird die Bundesregierung der iran-nahen „Islamischen Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ alle Fördermittel streichen. Das Islamische Zentrum Hamburg (IZH) ist Mitglied dieses Verbandes. Im Rahmen des Staatsvertrages mit den Glaubensgemeinschaften ist das IZH über seine...

Jetzt mehr erfahren

05.04.2019

Ovens: Wissenschaftsagenda 2030 – Hamburg braucht einen Masterplan für die Wissenschaftsmetropole

Zur Forderung des Hamburger Wirtschaftsrats nach einer Technologie- und Wissenschaftsagenda 2030, erklärt Carsten Ovens, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Wirtschaftsrat trifft den Nagel auf den Kopf: Ohne eine starke Wissenschaft ist zukünftig keine erfolgreiche Wirtschaft mehr denkbar. Die...

Jetzt mehr erfahren

03.04.2019

Stöver: Bei Rabes Schulentwicklungsplanung bleiben weiterhin viele Fragen offen

Zur Bekanntgabe der Aufnahmezahlen in die Klasse 5 erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Wir freuen uns, dass ein Großteil der Hamburger Fünftklässler an ihrer Wunschschule eingeschult werden konnten. Doch bei steigenden Schülerzahlen wird dies zukünftig schwieriger werden. Denn...

Jetzt mehr erfahren

03.04.2019

Niedmers: Neuer Hafenentwicklungsplan ist überfällig

Ralf Niedmers, Fachsprecher Hafenwirtschaft der CDU-Fraktion, zu der Ankündigung über den zweiten Hafendialog-Termin: „Die CDU hat seit langem einen neuen Hafenentwicklungsplan gefordert. Dieser wurde von Rot-Grün jedoch durch Ablehnung aller CDU-Initiativen lange unnötig blockiert. Es schien fast so, als nehme man...

Jetzt mehr erfahren

02.04.2019

Gamm: Bürger machen Kerstans Job – CDU-Fraktion dankt allen Teilnehmern von „Hamburg räumt auf“

Zur Bilanzpressekonferenz des Umweltsenators zu „Hamburg – gepflegt und grün“ erklärt Stephan Gamm, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Wer sich durch Hamburgs Parks bewegt, wird gemerkt haben, dass dort gerade an den Wochenenden noch nicht viel von ‚gepflegt und grün‘ zu sehen ist. Unser Dank gilt daher den...

Jetzt mehr erfahren

01.04.2019

Kleibauer: Finanzielle Details des BeNEX-Verkaufs müssen vorgelegt werden

Heute hat die Hochbahn den Verkauf ihrer Beteiligung an BeNEX bekanntgegeben, in der diverse Beteiligungen außerhalb Hamburgs gebündelt sind. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, Sprecher für Öffentliche Unternehmen der CDU-Fraktion: „Der Verkauf der BeNEX-Beteiligung war offenkundig sehr mühsam und schwierig. Lange ist...

Jetzt mehr erfahren

29.03.2019

Stöver: Kinder mit Epilepsie nicht vom Schwimmunterricht ausschließen

Zu den heute aus einem internen Protokoll bekannt gewordenen Plänen der Schulbehörde, Kinder mit Epilepsie ohne Unbedenklichkeitsbescheinigung des behandelnden Arztes nicht mehr am Schwimmunterricht teilnehmen zu lassen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Kinder mit Epilepsie dürfen...

Jetzt mehr erfahren

28.03.2019

Ovens: 100. Universitätsgeburtstag - Weichen für die Zukunft jetzt stellen

Am 28. März 1919 fasste die erste demokratisch gewählte Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg den Beschluss, eine Universität zu gründen. Damit blickt die Universität auf nunmehr ein Jahrhundert bewegter Geschichte zurück. Die CDU in der Hamburgischen Bürgerschaft gratuliert hierzu herzlich und würdigt die...

Jetzt mehr erfahren

27.03.2019

Ovens: HVV-Proficard auch für kleinere Unternehmen und Startups zugänglich machen

Die CDU-Fraktion fordert in einem Antrag, die verbilligte HVV-Proficard zukünftig auch für kleinere Unternehmen und Startups mit weniger als den derzeit dafür erforderlichen 20 Mitarbeitern zugänglich zu machen. Dazu erklärt Carsten Ovens, Sprecher der CDU-Fraktion für digitale Wirtschaft: „Hamburg hat die Chance,...

Jetzt mehr erfahren

22.03.2019

Gladiator: Leben retten – Hamburger Rettungskräfte schneller an den Einsatzort bringen

Die CDU-Fraktion fordert den rot-grünen Senat auf, endlich alles dafür zu tun, dass Rettungswagen möglichst schnell am Einsatzort sind. Dafür müssten auch Hilfsorganisationen umfassender und sinnvoll in den Rettungsdienst eingebunden werden. Seit Jahren ist die Novellierung des Hamburgischen Rettungsdienstgesetzes...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de