Presse

Pressemitteilungen

11.02.2019

Seelmaecker: Hamburgisches Transparenzgesetz muss zügig novelliert werden

Zum interfraktionellen Antrag „Novellierung des Hamburgischen Transparenzgesetzes“ erklärt Richard Seelmaecker, justizpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Mit der groß angelegten Werbekampagne ‚Hamburg öffnet die Aktenschränke‘ wurde die Einführung des Transparenzgesetzes vor über vier Jahren gefeiert. Hamburgs...

Jetzt mehr erfahren

11.02.2019

Kleibauer: Vom Rechnungshof festgestellte Mängel und Fehler müssen zügig korrigiert werden

Heute hat der Hamburger Rechnungshof seinen Jahresbericht 2019 vorgelegt. Der Haushalts- und Konzernrechnung des Senats wurde dabei erneut nur ein eingeschränkter Bestätigungsvermerk erteilt. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Erneut hat der Rechnungshof zahlreiche Mängel im...

Jetzt mehr erfahren

07.02.2019

Rath: Bilanz AvM Dual – Senat muss nachsteuern

Heute hat Bildungssenator Rabe die Übergangszahlen des ersten Jahrgangs der Ausbildungsvorbereitung für Migranten (AvM-Dual) vorgestellt.   Dazu erklärt Franziska Rath, flüchtlingspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Leider redet der Senator nur über jene 44 Prozent der AvM-Dual-Abgänger, die eine...

Jetzt mehr erfahren

07.02.2019

Gladiator: PKS 2018 – Polizei Hamburg leistet herausragende Arbeit!

Zur Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Senator sollte sich nicht zu sehr für die gute Leistung der Polizei auf die eigene Schulter klopfen. Dass die Anzahl der Einbrüche auch in Hamburg deutlich zurückgeht, ist sehr erfreulich. Hamburg holt...

Jetzt mehr erfahren

06.02.2019

Thering: Senat verschweigt riesigen Sanierungsstau auf den Bezirksstraßen – Bezirksämter brauchen „Personaloffensive“

Die Verkehrsbehörde hat heute ausgewählte Zahlen zum baulichen Zustand der Straßen in Hamburg veröffentlicht. Allerdings wurden offensichtlich gezielt nur Daten zu Hauptverkehrsstraßen und zu den wenigen Bezirksstraßen „mit gesamtstädtischer Bedeutung“ herausgegeben. Die dort abzulesenden Fortschritte sind aus Sicht...

Jetzt mehr erfahren

05.02.2019

Hamann: SPD bekommt Mietsteigerungen nicht in den Griff

Heute hat Stadtentwicklungssenatorin Stapelfeldt verschiedene wohnungspolitische Maßnahmen vorgestellt und auf die vermeintlich erfolgreiche Wohnungsbaupolitik der letzten Jahre zurückgeblickt. Dazu erklärt Jörg Hamann, Sprecher für Stadtentwicklung der CDU-Fraktion: „Die SPD bekommt die Mietsteigerung mit ihren...

Jetzt mehr erfahren

01.02.2019

Thering: Fünf Verkehrstote in nur einem Monat sind schockierend

Im vergangenen Monat endeten Verkehrsunfälle in Hamburg für fünf Menschen tödlich. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Diese Zahl macht mich fassungslos. Fünf Verkehrstote in nur einem Monat sind schockierend. Jeder Fall ist ein Drama mit sehr viel Leid für alle Beteiligten....

Jetzt mehr erfahren

01.02.2019

Rath: Integration der Flüchtlinge darf nicht an der Wohnungstür enden

Heute veröffentlichte der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge (ZKF) seine Jahresbilanz 2018 und seine Zugangsprognose 2019. Dazu erklärt Franziska Rath, flüchtlingspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Es ist erfreulich, dass manche Standorte geschlossen oder deutlich verkleinert werden können, da es nicht mehr...

Jetzt mehr erfahren

01.02.2019

Stöver: Erhöhung der Referendariatsplätze geht zu langsam voran

Heute hat Schulsenator Rabe den Ausbauplan und das neue Zulassungsverfahren zum Referendariat vorgestellt. Dazu erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Die Pläne des Schulsenators, ab jetzt zu jedem neuen Einstellungstermin die Zahl der Ausbildungsplätze zu erhöhen, sind begrüßenswert....

Jetzt mehr erfahren

29.01.2019

Dr. Wolf: Hamburger Verwaltung besteht nicht nur aus Kundenzentren!

Zum Start der Kundenbefragung zur Zufriedenheit mit der Hamburger Verwaltung erklärt Dr. Jens Wolf, bezirkspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Zum ersten Mal seit der CDU-Regierungszeit wagt es der Senat, die Zufriedenheit der Kunden mit der Verwaltung abzufragen. Sich aber nur auf die Kundenzentren zu beschränken,...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de