Presse

Pressemitteilungen

24.04.2017

Gamm: Rot-Grün feiert sich für andauernden Baumschwund

Zur Aussage des Senats, den Baumschwund verringert zu haben, erklärt Stephan Gamm, umweltpolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Es ist wohl ein schlechter Witz, dass ausgerechnet ein grüner Senator den anhaltenden Baumschwund als Erfolg verkaufen will. Immer noch gibt es erheblichen Baumschwund in Hamburg...

Jetzt mehr erfahren

21.04.2017

Stöver/Hamann: Tag des Eigenheims – Wohneigentum in Hamburg muss stärker gefördert werden

Zum Tag des Eigenheims am 22. April 2017 bezieht die CDU klar Position zum staatlich geförderten Eigentum.  Dazu erklärt Birgit Stöver, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die städtische Förderung ist nach wie vor nicht ausreichend. Es ist zwar erfreulich, dass die IFB Hamburg  auch...

Jetzt mehr erfahren

21.04.2017

Thering: Baustellenwirrwarr auf der A7 entlarvt rot-grünes Totalversagen in der Verkehrspolitik

Die Verkehrsbehörde hat soeben in einer „Eilmeldung“ angekündigt, dass die bereits einmal verschobene Fahrbahnsanierung auf der A7 in Fahrtrichtung Norden zwischen Heimfeld und Moorburg erneut verschoben werden muss. Aus Sicht der CDU steht diese abermalige Verschiebung sinnbildlich für das Unvermögen des rot-grünen...

Jetzt mehr erfahren

21.04.2017

Gladiator: Sicherheit der Bevölkerung bei Rettungsdiensteinsätzen muss oberste Priorität haben

Die Anzahl der Rettungsdiensteinsätze und der Notfallbeförderungen steigt stetig. Gab es im Jahr 2014 noch 256.331 Rettungsdiensteinsätze waren es 2016 bereits 284.868, wie aus der Antwort des Senats auf eine

Jetzt mehr erfahren

20.04.2017

Ovens: Startup-Standort Hamburg stärken

Die CDU-geführte Bundesregierung hat in dieser Woche Eckpunkte für eine neue Innovationsagenda für Deutschland vorgelegt. Damit sollen in den nächsten Jahren technologieoffene Innovationen noch besser gefördert werden. Zudem soll eine stärkere Fokussierung auf strategische Schlüsselbereiche und zukunftsrelevante...

Jetzt mehr erfahren

20.04.2017

Thering: Taxipreise dürfen nur mit Augenmaß erhöht werden – Rot-Grün muss ÖPNV-Angebot in Randzeiten verbessern

Das Taxifahren in Hamburg soll in Zukunft teurer werden. Laut Medienberichten werden die Tarife zum 1. Juni um fünf bis zwölf Prozent angehoben. In Zeiten konstant niedriger Treibstoffpreise ist diese plötzliche Preisexplosion aus Sicht der CDU zu hoch und beschneidet die Mobilität der Menschen. In Zukunft sollten die...

Jetzt mehr erfahren

20.04.2017

Heißner: Trotz ständiger Beteuerungen übt sich der Senat im Nichtstun

Seit die Einrichtungen zur geschlossenen Unterbringung in der Feuerbergstraße 2008 und in den Brandenburger Haasenburg-Heimen 2013 geschlossen wurden, hat Hamburg kaum noch Möglichkeiten, straffälligen Jugendlichen die dringend benötigte intensiv-pädagogische Hilfe zukommen zu lassen, die sie brauchen. Die...

Jetzt mehr erfahren

20.04.2017

Trepoll: Elbphilharmonie - CDU-Vision ist jetzt schon eine Erfolgsgeschichte

Hundert Tage sind seit der Eröffnung der Elbphilharmonie vergangen.  Aus diesem Anlass erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Mut und Entschlossenheit sind wichtige Faktoren, wenn man politisch gestalten will. Diesen Mut hatte die CDU in Hamburg Anfang des Jahrtausends, als sie sich für das...

Jetzt mehr erfahren

13.04.2017

Wolf: Schlagermove gehört nach St. Pauli!

SPD und Grüne planen, den Schlagermove aus der Innenstadt zu verbannen. Die beliebte Veranstaltung, die sich am 15. Juli zum 20. Mal in Hamburg jährt und bis zu 500.000 bunt gekleidete und fröhlich feiernde Menschen auf den Kiez zieht, soll nach Vorstellung des Bezirksamtsleiters von Hamburg-Mitte ab dem kommenden Jahr...

Jetzt mehr erfahren

12.04.2017

Ovens: Fegebank missachtet Parlament und verkauft letztlich doch nur heiße Luft

Die Hamburgische Bürgerschaft diskutierte am heutigen Mittwoch die Mitteilung von Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank zur Einrichtung der Kooperationsplattform Informatik „ahoi.digital". Der Senat war am 30.03.16 von der Bürgerschaft beauftragt worden, die Einrichtung einer solchen Plattform zu unterstützen. Der...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet. 

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her. 

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert. 

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de