Presse

Pressemitteilungen

12.12.2017

Kreuzmann: Senat übernimmt CDU-Idee eines „Sportwirtschaftsberichts“ und liefert beim Olympia-Erbe nur Stückwerk

In seiner heutigen Pressekonferenz zum Umsetzungsstand der sogenannten „Active City“, den fortgeführten Projekten aus der gescheiterten Olympia-Bewerbung, hat Sportsenator Grote nebenbei eine Studie zur Wechselwirkung zwischen Sport und Wirtschaft angekündigt. Damit übernimmt der Sportsenator aktiv eine CDU-Idee. Denn...

Jetzt mehr erfahren

12.12.2017

Stöver: Senator Rabe widerspricht eigener Lehrerbildungsreform

Zur heute vorgestellten Statistik zum Übergang Schule-Beruf erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Heute feiert sich Senator Rabe für mehr Schulabgänger, die nach der zehnten Klasse den direkten Weg in eine Berufsausbildung finden. In diesem Zusammenhang lobt er besonders die hohe...

Jetzt mehr erfahren

12.12.2017

Thering: Grün-Rote Radfahrkampagne ist Steuergeldverschwendung

Zur Ankündigung von Rot-Grün, ab dem kommenden Jahr eine millionenteure Werbekampagne für das Fahrradfahren zu starten, erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dennis Thering: „Dass SPD und Grüne ausgerechnet jetzt die Idee einer Imagekampagne für das Radfahren aus der politischen Mottenkiste holen,...

Jetzt mehr erfahren

06.12.2017

Kleibauer: Langfristiges Haushaltskonzept nicht im Eilverfahren nach Kassenlage ändern

Heute debattiert die Bürgerschaft die Ergebnisse der aktuellen Steuerschätzung und die Anhebung der mit dem Finanzrahmengesetz festgelegten Obergrenzen für den Haushalt. Gleichzeitig fordert die rot-grüne Regierungskoalition mit einem kurzfristig vorgelegten Zusatzantrag, den Finanzrahmen für den Haushaltsplan 2019/20...

Jetzt mehr erfahren

06.12.2017

Trepoll: Scholz und die Rote Flora – erst Vorwärtsverteidigung, jetzt in die Büsche schlagen

Zur Darstellung in der Pressekonferenz nach den gestrigen G20-Razzien, dass für die Aufklärung der Straftaten aus der Roten Flora der G20-Sonderausschuss der Bürgerschaft zuständig sei, erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Nach G20 war Scholz sich sicher, dass die geistigen Brandstifter der...

Jetzt mehr erfahren

05.12.2017

Hamann: Mietenspiegel 2017 – Senat muss Metropolregion bei Wohnungsbau einbeziehen

Zum Mietenspiegel 2017 erklärt Jörg Hamann, Fachsprecher für Stadtentwicklung der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Der aktuelle Mietenspiegel zeigt schwarz auf weiß, dass der Senat seine eigenen Versprechen meilenweit verfehlt. Hamburg alleine wird es nicht schaffen, das Umland muss mit ran. Dafür muss der Senat sorgen! Der...

Jetzt mehr erfahren

05.12.2017

Heiligabend an einem Sonntag benötigt keine Ladenöffnung – Interfraktionelle Initiative von CDU, SPD und Grünen

Mit Blick auf Heiligabende an einem Sonntag sprechen sich die Fraktionen von SPD, CDU und Grüne dafür aus, die bestehenden Sonderregelungen für den Einzelhandel auf den Prüfstand zu stellen. Gleichzeitig richten sie einen interfraktionellen Appell an den Einzelhandel, an diesem Heiligabend auf eine Öffnung und damit...

Jetzt mehr erfahren

05.12.2017

Thering: Expertenanhörung zum Fluglärm muss klare Handlungsoptionen aufzeigen

Auf Antrag der CDU-Fraktion wird sich der Umweltausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft in einer Expertenanhörung mit dem weiter steigenden Fluglärm in Hamburg beschäftigen. Dabei wird auch der Vorschlag der Fluglärmschutzkommisssion, die Verspätungsstunde um eine halbe Stunde auf 23:30 Uhr zu reduzieren, besprochen. ...

Jetzt mehr erfahren

04.12.2017

Kleibauer: Warnhinweise des Rechnungshofs ernst nehmen, Schuldenanstieg in Nebenhaushalten stoppen

Heute hat der Hamburger Rechnungshof den Bericht „Monitoring Schuldenbremse 2017“ vorgelegt, der als beratende Äußerung an Senat und Bürgerschaft gerichtet ist. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: "Trotz der guten Konjunktur mit hohen Steuereinnahmen stehen...

Jetzt mehr erfahren

30.11.2017

Hamann: Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ ist Quittung für rot-grüne Stadtentwicklungspolitik

Zur Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ erklärt Jörg Hamann, Fachsprecher für Stadtentwicklung der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die Initiative des NABU ist ein weiterer Beleg für wachsende Vorbehalte gegen die rot-grüne Stadtentwicklungspolitik. Wir haben bereits vor längerer Zeit gefordert, dass es einen neuen,...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet. 

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her. 

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert. 

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de