Presse

Pressemitteilungen

22.09.2017

Gladiator: Mietvertrag für Rote Floristen wäre nur ein Papiertiger

Zu den Berichten über den Scholzplan, für die Rote Flora einen Trägerverein gründen zu wollen, erklärt Dennis Gladiator, innenpolitscher Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die Rotfloristen scheren sich nicht um Recht und Gesetz. Das weiß auch der Bürgermeister und trotzdem ist Monate nach den Krawallen ein...

Jetzt mehr erfahren

21.09.2017

Kleibauer: Rot-Grün muss bei Rekord-Schuldenanstieg endlich gegensteuern

Hamburgs Schuldenstand ist im ersten Halbjahr 2017 weiter deutlich gestiegen. Dies geht aus den heute veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes zur Verschuldung der öffentlichen Haushalte hervor. Demnach lagen Hamburgs Schulden zum 30. Juni 2017 bei 32,2 Milliarden Euro, ein Anstieg von 7,3 Prozent oder 2,2...

Jetzt mehr erfahren

20.09.2017

Stöver: Geheimniskrämerei bei Senatsplänen zur Zentralisierung der bezirklichen Heimaufsicht ist verräterisch

Die Opposition in der Bürgerschaft, die Bezirksversammlungen, die Seniorenbeiräte und die Öffentlichkeit werden vom Senat bei dessen Plänen zur Zentralisierung der bezirklichen Wohn-Pflege-Aufsicht (WPA) weiterhin an der Nase herumgeführt. Auch auf erneute Nachfrage der CDU weigert sich die fachlich zuständige Behörde...

Jetzt mehr erfahren

19.09.2017

Ovens: Die HOOU ist ein richtiger Schritt mit Konstruktionsfehlern

Heute geht das Kooperationsprojekt aller staatlichen Hochschulen „Hamburg Open Online University (HOOU)“ nach einer ersten Projektphase an den Start. Die zweite Projektphase wird bis Ende 2018 laufen.  Hierzu erklärt Carsten Ovens, Fachsprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion für Wissenschaft und digitale Wirtschaft: „D...

Jetzt mehr erfahren

19.09.2017

Thering: Volkspetition ist die Konsequenz aus der Verweigerungshaltung des Senats bei Kampf gegen den Fluglärm

Der Hamburger Flughafen ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber für die Metropolregion Hamburg. Gerade deshalb ist es wichtig, die Akzeptanz für den innerstädtischen Großflughafen in der Bevölkerung zu erhöhen. Die wirtschaftlichen Interessen des Flughafens müssen dabei in ein ausgeglichenes Verhältnis zu...

Jetzt mehr erfahren

17.09.2017

Trepoll: Alle Hamburger sollen über Zukunft der Roten Flora abstimmen

Nachdem Olaf Scholz nach den G20-Ausschreitungen zunächst noch markige Worte an die Rotfloristen richtete, verlässt ihn und Rot-Grün wenige Wochen später schon wieder der Mut. Es soll jetzt nur noch einen Dialogprozess mit dem Schanzenumfeld geben. Der Umgang mit der Roten Flora ist jedoch von grundsätzlicher und...

Jetzt mehr erfahren

15.09.2017

Thering: Unterstützung der Parkplatzguerilla durch Regierungs-Grüne ist Akt der politischen Nötigung

Im Rahmen des sogenannten „Parking Day“ werden heute in Eimsbüttel und Ottensen Parkplätze besetzt. Die Initiatoren verklären diese verkehrspolitische Guerillaaktion als „zivilen Ungehorsam“ gegen die „Platzverschwendung durch Autos“. Die Grünen in Hamburg unterstützen diese Umtriebe aktiv. Aus Sicht der CDU ist dieser...

Jetzt mehr erfahren

15.09.2017

Gladiator: Illegale Demonstrationen sofort unterbinden

Auf der Homepage indymedia wird unter dem Titel „Whose streets? Our streets! Antirepressions-Schanzenviertelfest im Zeichen von G20 und seinen Folgen“ zu einer unangemeldeten Demonstration am Samstag, den 23. September 2017 ab 10 Uhr im Schanzenviertel aufgerufen. In dem Beitrag wird sogar ausdrücklich darauf...

Jetzt mehr erfahren

14.09.2017

Gladiator: Grünes Wahlkampfgedöns auf Fraktionskosten

Zur heute präsentierten Wahlkampf-Utopie „Grünes Urbanarium“ erklärt Dennis Gladiator, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Nach den schweren Wochen in Hamburg mit G20-Krawallen, einem Terroranschlag und ständig neuen Rückschlägen für die Wirtschaft fehlt mir für dieses Wahlkampfgedöns...

Jetzt mehr erfahren

13.09.2017

Stöver: Hamburg braucht jetzt eine Reform der Lehrerbildung

Im Januar diesen Jahres legte eine Expertenkommission Empfehlungen zur Reform der Lehrerbildung in Hamburg vor. Bis die Reform allerdings endgültig auf den Weg gebracht wird und die danach ausgebildeten Lehrer auch tatsächlich an die Schulen kommen, werden Jahre vergehen. Dies ist deutlich zu spät für die drängenden...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet. 

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her. 

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert. 

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de