Presse

Pressemitteilungen

02.06.2020

Thering: Mit Koalitionsvertrag des rot-grünen “Weiter-so” kommt Hamburg nicht gestärkt aus der Krise – echte Zukunftsvisionen Fehlanzeige

Zum heute vorgestellten Koalitionsvertrag von SPD und Grünen erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: “14 Wochen, ein bisschen Streit, mehr SPD, weniger Grün, 205 Seiten und am Ende steht über allem der Finanzierungsvorbehalt. Auch ansonsten werden viele bereits längst bekannte Projekte nur wiederholt...

Jetzt mehr erfahren

29.05.2020

Seif: Kinderschutz in Hamburg nachhaltig ausbauen

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag: Ein guter Anlass, um die Rechte und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen und den Kinderschutz in den öffentlichen Fokus zu rücken. Dazu erklärt Silke Seif, familienpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Gerade in der aktuellen Corona-Krise ist es unerlässlich, dass wir...

Jetzt mehr erfahren

24.04.2020

Seif: Familien brauchen Entlastung – kontrollierte und maßvolle Nutzung von Spielplätzen ermöglichen

Die CDU-Fraktion fordert, eine kontrollierte und maßvolle Nutzung der Hamburger Kinderspielplätze wieder zu ermöglichen. Hierzu erklärt Silke Seif, familienpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Der Stress in den Familien steigt aufgrund von Kita- und Schulschließung, Homeschooling, Homeoffice, finanzieller Sorgen...

Jetzt mehr erfahren

14.04.2020

Seif und Stöver: Mittagessenversorgung für Kinder und Jugendliche in diesen schwierigen Zeiten garantieren

Viele Kinder und Jugendliche sind aufgrund finanziell und/oder belasteter Familiensituationen auf ein tägliches Mittagessen angewiesen. Dies fällt aufgrund der Kita- und Schulschließungen nun weg. Doch gerade in diesen schwierigen Zeiten benötigen Familien, Kinder und Jugendliche verstärkt unsere Unterstützung. Hierzu...

Jetzt mehr erfahren

28.02.2020

Heißner: Offener Brief zur Mehrbelastung und Fluktuation im Jugendamt Hamburg-Mitte, Region 2 wirft Fragen auf

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion erreichte ein offener Brief zur Situation im Jugendamt Hamburg-Mitte, Region 2, in dem auf eine verstärkte Mehrbelastung und hohe Fluktuation der ASD-Mitarbeiter hingewiesen wird. Vor dem Hintergrund schwerer Kindesmisshandlungsfälle, die unter anderem auf die schlechte Personalausstattung...

Jetzt mehr erfahren

21.02.2020

Heißner: Kitaprüfverfahren täuscht nicht über die verfehlte Kitapolitik von Rot-Grün hinweg

Nachdem die schwarz-grüne Koalition bereits 2010 in § 21a KibeG den entsprechenden Auftrag für einen Kita-TÜV gesetzlich festgeschrieben hat, hat die Sozialbehörde 2019 endlich den Kita-TÜV auf den Weg gebracht. Allerdings bleibt das Kitaprüfverfahren von Rot-Grün deutlich hinter den Erwartungen zurück. Es finden nur...

Jetzt mehr erfahren

13.12.2019

Heißner: Schreibaby-Ambulanz: Sozialsenatorin reagiert auf selbstgemachtes Problem

Im August 2018 musste die SchreiBabyAmbulanz Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V. das gut funktionierende Angebot der Schreibaby-Ambulanz in Hamburg aus finanziellen Gründen einstellen. Zuvor hatte der Verein bei der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) vergeblich darum ersucht, das Angebot durch...

Jetzt mehr erfahren

05.12.2019

Seelmaecker: Ehrenamt nicht nur durch Worte, sondern durch Taten stärken!

Zum heutigen Internationalen Tag des Ehrenamts hat Rot-Grün zwar einen Senatsempfang für von ihm ausgewählte Ehrenamtliche realisiert, doch die für Mitte 2019 zugesagte Fortschreibung der „Engagementstrategie 2020“ steht noch aus. Die CDU-Fraktion beantragt dah...

Jetzt mehr erfahren

25.10.2019

Heißner: Kindesmissbrauchs-Vorwurf in Hamburger Kita verlangt Aufklärung

Laut Berichterstattung soll es im Zusammenhang mit einer pädagogischen Methode Namens „Original Play“ in Kitas in Berlin und Hamburg zu Ermittlungen wegen Missbrauchsverdachts gekommen sein. Experten sehen in der Methode ein hohes Missbrauchsrisiko. Dazu erklärt Philipp Heißner, familienpolitischer Sprecher der...

Jetzt mehr erfahren

23.10.2019

Heißner/Niedmers: CDU sorgt für Rauch- und Alkoholverbot auf Hamburgs Spielplätzen

Auf Antrag der CDU beschließt die Hamburgische Bürgerschaft heute eine Initiative der CDU-Abgeordneten Ralf Niedmers und Philipp Heißner für ein flächendeckendes und einheitliches Rauch- und Alkoholverbot auf Hamburgs Spielplätzen. Die SPD hatte einen ähnlichen Vorstoß der CDU 2011 noch abgelehnt, jetzt scheint sich...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de