Presse

Pressemitteilungen

18.08.2015

Prien: Unterlassene Hilfe für Krätze-Erkrankte in Jenfeld ist Hamburg unwürdig

Vor fast drei Wochen ist die Krätze in einer Flüchtlingsunterkunft in Jenfeld ausgebrochen. Bis heute bekommt der Senat das Problem nicht in den Griff. Noch immer müssen die erkrankten Flüchtlinge trotz ihres hochansteckenden Leidens auf engsten Raum mit den übrigen Bewohnern zusammenleben und sind weder alle ärztlich...

Jetzt mehr erfahren

31.07.2015

Thering: Gebührenerhöhung ist lediglich ein Tropfen auf den heißen Stein

Die Behörde für Umwelt und Energie hat heute neue Maßnahmen gegen Fluglärm vorgestellt. Für die CDU-Bürgerschaftsfraktion ist die angekündigte Gebührenerhöhung jedoch lediglich ein Tropfen auf den heißen Stein. Dazu erklärt Dennis Thering, Fluglärmexperte der CDU-Bürgerschaftsfraktion: "Der Senat feiert sich für eine...

Jetzt mehr erfahren

10.06.2015

Thering: Per App Leben retten

Auf der Tagesordnung der heutigen Bürgerschaftssitzung steht ein Antrag der CDU-Fraktion zur Einführung einer Ersthelfer-App in Hamburg mit dem Ziel, die Überlebenschancen von Notfallpatienten zu erhöhen. Bei einem Herzstillstand – noch immer eine der drei häufigsten Todesursachen in Deutschland – sinkt die...

Jetzt mehr erfahren

28.05.2015

Stöver: Tödliche Gefahr durch Infektionen wirksam bekämpfen

Heute debattiert die Bürgerschaft über einen Antrag der CDU, den Kampf gegen Infektionskrankheiten und Impfmüdigkeit zu intensivieren. Gerade in sensiblen Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen stellen Infektionskrankheiten eine erhebliche Gesundheitsgefahr dar und führen zu...

Jetzt mehr erfahren

20.05.2015

Trepoll: Statt Bagatellisierung und Kiffer-Romantik brauchen wir eine Stärkung von Strafverfolgung, Suchtprävention und Suchthilfe

Anlässlich der ausufernden Drogenszene im Schanzenviertel, auf St. Pauli und an weiteren Orten in der Stadt erklärt der Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion, André Trepoll, zur Diskussion über die Legalisierung von Cannabis:  „Weniger Dealer und dafür mehr drogenabhängige Jugendliche in Hamburg. Das kann keine...

Jetzt mehr erfahren

08.05.2015

Stöver: Hanftag ist verantwortungslose Verharmlosung von Drogenkonsum

Morgen findet zum dritten Mal der drogen- und suchtverherrlichende sogenannte Hanftag statt. Kernforderung der Teilnehmer ist die sofortige Freigabe des Drogenkonsums. Zu den Veranstaltern gehören auch die Hamburger Grünen. Dazu erklärt Birgit Stöver, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion:...

Jetzt mehr erfahren

05.05.2015

Stöver: Gesundheitsbehörde muss im Strahlenskandal alle Akten offenlegen

Heute wurde ein unabhängiges Gutachten über die Fehlbestrahlungen von Krebspatienten am AK St. Georg vorgelegt. Darin hat der Kieler Strahlenmediziner Prof. Dr. Bernhard Kimmig die Ergebnisse eines seit November 2014 vorliegenden Prüfberichts der Ärztlichen Stelle für Qualitätssicherung bewertet. Zu der Frage, warum...

Jetzt mehr erfahren

13.04.2015

Norddeutsche CDU-Fraktionsvorsitzende fordern Zuständigkeit des Bundes bei Terrorismusbekämpfung

Die fünf norddeutschen CDU-Fraktionsvorsitzenden aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben heute auf ihrer Konferenz in Bremen vier Beschlüsse mit zentralen Forderungen an die norddeutschen Landesregierungen und an die Bundesregierung verabschiedet. „Die Bandbreite der...

Jetzt mehr erfahren

15.03.2015

Gefährliche Ahnungslosigkeit des Senats über Impfschutz in Hamburg

Hamburg weiß fast nichts über den Impfschutz seiner Mitarbeiter. Gerade an Schulen und Kitas kann dies im Falle des Ausbruchs von Infektionskrankheiten dramatische Folgen haben. Hinzu kommt, dass jedes achte Kind vor dem Schuleintritt nicht medizinisch untersucht wird. Dies ergab eine 

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de