Presse

Pressemitteilungen

22.03.2019

Gladiator: Leben retten – Hamburger Rettungskräfte schneller an den Einsatzort bringen

Die CDU-Fraktion fordert den rot-grünen Senat auf, endlich alles dafür zu tun, dass Rettungswagen möglichst schnell am Einsatzort sind. Dafür müssten auch Hilfsorganisationen umfassender und sinnvoll in den Rettungsdienst eingebunden werden. Seit Jahren ist die Novellierung des Hamburgischen Rettungsdienstgesetzes...

Jetzt mehr erfahren

11.03.2019

Gladiator: #StarkerStaat – Bundesweite Unionskampagne startet heute

Zum heutigen Start der gemeinsamen, bundesweiten Kampagne #StarkerStaat der Unionsfraktionen in den Landtagen und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „CDU und CSU stehen wie keine andere politische Kraft für einen starken Rechtsstaat, der unsere...

Jetzt mehr erfahren

21.02.2019

Gladiator: Datenschutz darf nicht zum Deckmantel für Straftäter werden

Zum Tätigkeitsbericht Datenschutz 2018 erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Datenschutz muss ernst genommen werden. Er darf aber nicht zu einem Deckmantel für Straftäter werden. Die automatisierte Gesichtserkennungssoftware muss dauerhaft in der Strafverfolgung Anwendung finden. Sollte...

Jetzt mehr erfahren

07.02.2019

Gladiator: PKS 2018 – Polizei Hamburg leistet herausragende Arbeit!

Zur Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Senator sollte sich nicht zu sehr für die gute Leistung der Polizei auf die eigene Schulter klopfen. Dass die Anzahl der Einbrüche auch in Hamburg deutlich zurückgeht, ist sehr erfreulich. Hamburg holt...

Jetzt mehr erfahren

29.01.2019

Gladiator: Enkeltrick, falsche Polizisten oder dubiose E-Mails – Betrug hat in Hamburg unter Rot-Grün Hochkonjunktur

Zu den heute veröffentlichten Auszügen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik zur Betrugskriminalität erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dennis Gladiator: „Ob Enkeltrick, falsche Polizisten oder dubiose E-Mails, Betrug hat in Hamburg unter Rot-Grün Hochkonjunktur. Die massive Zunahme an...

Jetzt mehr erfahren

27.01.2019

Warnholz: Bundeswehr gehört in die Mitte der Gesellschaft – Beförderungsappelle der Bundeswehr auf dem Rathausmarkt oder im Großen Festsaal durchführen

Die Bundeswehr hat für Hamburg einen besonderen Stellenwert. Besonders der Hilfseinsatz der Bundeswehr während der großen Flut- und Schneekatastrophe im Februar 1962 verschaffte der noch jungen Armee ein hohes Ansehen in der Bevölkerung. Er führte dazu, dass der Einsatz der Bundeswehr im Notfall auch Eingang in das...

Jetzt mehr erfahren

22.01.2019

Gladiator: Konsequente Schwerpunktsetzung der Polizei bewährt sich – Senat muss endlich auch Bekämpfung von Betrugs- und Cybercrimedelikten verstärken

Zu den heute veröffentlichten Zahlen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Es ist erfreulich, dass die Anzahl der Einbrüche auch in Hamburg endlich zurückgeht. Immer häufiger können Einbrüche nicht vollendet werden, weil die Wohnungsbesitzer ihre...

Jetzt mehr erfahren

18.01.2019

Gladiator: Sichere Herkunftsstaaten dürfen nicht an grüner Wohlfühlromantik scheitern – rot-grüner Senat muss seine Blockadehaltung endlich aufgeben

Der Bundestag hat heute beschlossen, dass Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden. Durch die Einstufung als sichere Herkunftsstaaten könnten die Asylverfahren für Personen aus diesen Ländern beschleunigt werden: diverse Verfahrens-, Klage- und Ausreisepflichten würden sich...

Jetzt mehr erfahren

27.12.2018

Gladiator: Einbruchschutz stärken – Gebühren für unverschuldete Fehlalarme

Gerade in der dunklen Jahreszeit herrscht Hochkonjunktur für Einbrecher. Ein Einbruch ist für die Opfer besonders belastend. Deshalb rät die Polizei, Häuser und Wohnungen mit Alarmanlagen zu schützen. Seit November 2015 können private Eigentümer und Mieter für Maßnahmen des Einbruchschutzes sogar Zuschüsse bei der KfW...

Jetzt mehr erfahren

18.12.2018

Gladiator: Innensenator muss bei Gesichtserkennungssoftware Rechtssicherheit herstellen!

Zum Erlass der Anordnung des Datenschutzbeauftragten, die biometrische Datenbank zum Gesichtsabgleich im Zuge der G20-Ermittlungen löschen zu lassen, erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die G20-Chaostage waren ein Schock für alle Hamburgerinnen und Hamburger und sind uns allen noch in...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de