Presse

Pressemitteilungen

29.04.2020

Wiese/Erkalp: Reisebüros stärken!

Die Reise- und Tourismusbranche hat für Hamburg große Bedeutung. Hamburg begrüßt nicht nur Touristen und Reisende aus aller Welt mit zuletzt knapp 15 Millionen Übernachtungen im Jahr. Durch unser Tor zur Welt reisen auch die Hamburgerinnen und Hamburger in normalen Zeiten durch Deutschland und die Welt. Mit dem...

Jetzt mehr erfahren

29.04.2020

Thering zum Bund-Länder-Coronagipfel: Öffnungen so verantwortlich wie möglich – weitere Hilfen für besonders betroffene Branchen

Morgen tagt der nächste Bund-Ländergipfel zum weiteren Umgang mit der Coronakrise und möglichen Lockerungsmaßnahmen. Dazu fordert Dennis Thering Hamburgs Ersten Bürgermeister und die Bundesregierung auf, weitere Öffnungen so verantwortlich wie möglich vorzunehmen. Für besonders schwer gebeutelte Branchen wie die...

Jetzt mehr erfahren

24.04.2020

Seif: Familien brauchen Entlastung – kontrollierte und maßvolle Nutzung von Spielplätzen ermöglichen

Die CDU-Fraktion fordert, eine kontrollierte und maßvolle Nutzung der Hamburger Kinderspielplätze wieder zu ermöglichen. Hierzu erklärt Silke Seif, familienpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Der Stress in den Familien steigt aufgrund von Kita- und Schulschließung, Homeschooling, Homeoffice, finanzieller Sorgen...

Jetzt mehr erfahren

24.04.2020

Wiese: Hamburgs Wirtschaft aus der Krise führen

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion hat ihr Konzept vorgelegt, um Hamburgs Wirtschaft aus der Corona-Krise zu führen. Der entsprechende Antrag steht auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft am 6. Mai 2020. Dazu erklärt Prof. Dr. Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „H...

Jetzt mehr erfahren

23.04.2020

Wiese: Abstandhalten kann auch bei mehr als 800 Quadratmetern Verkaufsfläche funktionieren

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat gestern die Begrenzung der Verkaufsflächen auf 800 Quadratmeter in einem Eilverfahren für unrechtmäßig erklärt. Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht (OVG) wird voraussichtlich am Donnerstag kommender Woche über die Beschwerde des Senats gegen diese Entscheidung urteilen. Dazu...

Jetzt mehr erfahren

23.04.2020

Thering: Rot-grüne Koalitionsverhandlungen müssen die Bewältigung der Coronakrise für Hamburg im Blick haben - nicht die Zeit für grüne “Nice-to-have” Maßnahmen

Zwei Monate nach der Bürgerschaftswahl beginnen SPD und Grüne heute mit den Koalitionsverhandlungen. Dazu erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Die Bürgerschaftswahl erscheint durch die Corona-Krise wie aus der Zeit gefallen, die Themen und Herausforderungen sind ganz andere. Es ist jetzt nicht die...

Jetzt mehr erfahren

22.04.2020

Gamm: Kerstan deutet die Folgen der Corona-Krise zur Rechtfertigung der sinnlosen Fahrverbote um

In der Pressemitteilung der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) vom 21.4.2020 verweist Umweltsenator Kerstan auf die Auswirkungen der Allgemeinverfügung des Senats zur Eindämmung des Corona-Virus. Diese habe zu einer deutlichen Verminderung des Verkehrsaufkommens in der Stadt geführt, als auch zu einem weiteren...

Jetzt mehr erfahren

22.04.2020

Kleibauer: Budgetrecht des Parlaments darf auch in Pandemiezeiten nicht ausgehebelt werden

Heute beschließt die Bürgerschaft den Nachtragshaushalt zur Bewältigung der Coronakrise, der zusätzliche Ausgaben von einer Milliarde Euro und eine Ausweitung des kurzfristigen Kreditrahmens um 2,5 Milliarden Euro vorsieht. In einem Zusatzantrag dazu fordert die CDU-Fraktion eine parlamentarische Beteiligung an der...

Jetzt mehr erfahren

21.04.2020

Seelmaecker: Hamburg kann nur mit CDU fahrradfreundlicher werden

SPD und Grüne haben heute ihre Einigung mit der Initiative Radentscheid Hamburg vorgestellt. Dazu erklärt Richard Seelmaecker, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Hamburg muss fahrradfreundlicher werden. Es ist für die SPD und vor allem für die Grünen ein Armutszeugnis, dass es erst einer Initiative von...

Jetzt mehr erfahren

17.04.2020

Thering: Enge Anlehnung des Senatsbeschlusses an Verabredung mit der Bundeskanzlerin ist richtig

Zur heutigen vom Senat beschlossenen Änderung der Hamburgischen SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: "Es ist gut und richtig, dass Hamburg sich mit dem heutigen Senatsbeschluss eng an die Verabredung der Länderchefs mit Bundeskanzlerin Merkel anlehnt. Hamburg ist...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de