Presse

Pressemitteilungen

08.05.2020

Wiese/Erkalp: Wettbewerbsverzerrung in der Metropolregion Hamburg verhindern

Der am Mittwoch von der Bund-Länder-Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Län­der gesetzte Rahmen für die Öffnung der Geschäfte und anderen Betriebe muss in der Metro­polregion Hamburg einheitlich genutzt werden. Fakt ist jedoch: Weitreichenden und raschen Öffnungen in Schleswig-Holstein und...

Jetzt mehr erfahren

08.05.2020

Graage: Das vielfältige Kulturangebot Hamburgs ist für den Zusammenhalt der Gesellschaft unverzichtbar

Bund und Länder haben weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen verabschiedet. Die Vierte Verordnung zur Änderung der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung sieht unter anderem vor, dass Bibliotheken, Archive, Museen, Ausstellungshäuser, Galerien, Gedenkstätten sowie die Außenbereiche zoologischer Gärten,...

Jetzt mehr erfahren

08.05.2020

Erkalp: Vorsichtige Wiedereröffnung der Gastronomie

Zur Debatte um die Wiedereröffnung der gastronomischen Betriebe und Restaurants in Hamburg erklärt David Erkalp, Fachsprecher für Gastronomie, Handel und Tourismus der CDU-Fraktion: „Wir begrüßen die Entscheidung des Senats, alle gastronomischen Betriebe mit vorsichtigen Maßnahmen wieder hochzufahren. Besonders die...

Jetzt mehr erfahren

08.05.2020

Gamm: Isolation von Menschen in Pflegeheimen durchbrechen - Rot-Grün muss den Spagat zwischen Schutz vor Ansteckung und Lockerung des Besuchsverbots wagen

In Hamburgs Pflegeheimen leben über 16.000 Pflegebedürftige. Für sie gilt ein strenges Besuchsverbot, da sie zur Covid-19-Risikogruppe gehören. Hinzu kommen Zehntausende, die ebenfalls von dem Besuchsverbot betroffen sind, obwohl sie vergleichsweise selbstständig leben, nur weil ihre Einrichtung auch unter das...

Jetzt mehr erfahren

08.05.2020

Wiese: 200 Millionen Euro für Hamburger Startups bereitstellen

Die CDU-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert bessere finanzielle Rahmenbedingungen für Startups und Wachstumsunternehmen in Hamburg. Die CDU will einen 200-Millionen-Euro-Fonds für Startups auflegen. Dazu erklärt Götz Wiese, Fachsprecher für Wirtschaft und Digitalisierung der CDU-Fraktion: „Die...

Jetzt mehr erfahren

07.05.2020

Gamm: Corona-Ausbruch in weiterem Hamburger Krankenhaus erfordert schnelle Aufklärung und strukturelle Gegenmaßnahmen

Nach aktuellen Berichten des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL mussten im Allgemeinen Krankenhaus in Harburg zwei Stationen wegen Corona schließen. Der Vorfall liegt bereits Wochen zurück. Dazu erklärt Stephan Gamm, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die nächste Hiobsbotschaft über einen Corona-Ausbruch...

Jetzt mehr erfahren

07.05.2020

Stöver: Klare Strukturen und Qualitätsstandards auch für Fernunterricht

Ab dem 25. Mai sollen laut Schulbehörde auch die Schülerinnen und Schüler der bislang fehlenden Klassenstufen wenigstens einmal pro Woche mindestens fünf oder sechs Unterrichtsstunden im schulischen Präsenzunterricht bekommen. Demnach wird auch weiterhin der Großteil des Stoffes im Fernunterricht vermittelt werden...

Jetzt mehr erfahren

06.05.2020

Thering: Hamburger Senat muss Bund-Länder-Beschlüsse noch diese Woche umsetzen

Zu den Vereinbarungen des heutigen Bund-Länder-Gipfels zu Lockerungen der Corona-Maßnahmen erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Die Zeichen stehen auf Öffnung, da die Infektionszahlen niedrig sind. Es ist gut, dass die Länder und der Bund sich auf zusätzliche weitreichende Lockerungen der...

Jetzt mehr erfahren

06.05.2020

Mehr Zeit für Volksinitiativen: Hamburg erleichtert direkte Demokratie in Zeiten von Corona

Die Hamburgische Bürgerschaft berät in ihrer heutigen Sitzung über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die politischen Instrumente der direkten Demokratie in Hamburg. Die Fraktionen von SPD, Grünen und CDU haben hierzu einen gemeinsamen Gesetzentwurf ein...

Jetzt mehr erfahren

06.05.2020

Trepoll: Opposition wirkt - Volle Arbeitsfähigkeit der Bezirkspolitik wird endlich auch während der Coronakrise sichergestellt

Um die Arbeitsfähigkeit der Bezirksversammlungen auch während der Coronakrise sicherzustellen, hat die CDU-Fraktion einen Ergänzungsantrag in die heutige Bürgerschaftssitzung eingebracht. Dazu erklärt André Trepoll, verfassungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: "Als Bürgerschaft haben wir frühzeitig auf die Folgen...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de