Presse

Pressemitteilungen

08.11.2015

Keine Abschaffung der MetroBus-Linie 6

Kurz nachdem der Senat beim Umbau der Streckenführung der MetroBus-Linie 6 im Rahmen des Busbeschleunigungsprogramms Millionen versenkt hat, denken SPD und Grüne jetzt über die Einstellung der gesamten Buslinie nach. Im Zuge der geplanten neuen U-Bahnlinie 5 soll die MetroBus-Linie 6 abgeschafft werden, obwohl...

Jetzt mehr erfahren

02.11.2015

Thering: Rot-Grün fährt eigene Fahrradstadt gegen die Wand

Der beliebte Alsterradweg am Harvestehuder Weg wird für Fahrradfahrer dichtgemacht. Das hat der rot-grüne Senat jetzt auf Anfrage der CDU zugeben müssen. Der Grund dafür ist einfach: Die gerade erst von der SPD für 1,5 Millionen Euro eingerichtete Fahrradstraße wird von den Radfahrern nicht angenommen. Stattdessen...

Jetzt mehr erfahren

16.10.2015

Thering: Umbau Osterstraße und Großer Burstah - Systematische Parkplatzvernichtung durch Senator Horch geht weiter

Mit dem Umbau des Nikolai-Quartiers um den Großen Burstah und der Osterstraße setzt sich der Parkplatzabbau in Hamburg unvermindert fort. Allein durch diese beiden Vorhaben wird die Zahl der Stellplätze um 300 reduziert, während gleichzeitig hunderte von Fahrradbügeln errichtet werden. Hierzu erklärt Dennis...

Jetzt mehr erfahren

14.10.2015

Thering: SPD und GRÜNE halten an unsozialem Schnellbuszuschlag fest

Die in den 1960er Jahren in Hamburg eingerichteten Schnellbuslinien werden ihrem Namen nicht mehr gerecht. Obwohl sich die Fahrzeiten der Schnellbusse über die Jahre denen der Stadtbusse angeglichen haben, hält der Senat weiterhin am sogenannten Schnellbuszuschlag fest. Dieser stellt insbesondere für bestimmte...

Jetzt mehr erfahren

29.09.2015

Thering: Senat ist mit riskantem LKW-Experiment auf der A7 krachend gescheitert

Wie soeben bekannt wurde, wird die vom Senat Ende Mai verfügte bundesweit einmalige Aufhebung des Überholverbots für LKW auf Autobahnen auf der A7 zwischen Dreieck Hamburg-Nordwest bis zur Landesgrenze kurzfristig beendet. Grund dafür sind die extrem stark gestiegenen Unfallzahlen. Die CDU-Fraktion hatte mit einer Anfr...

Jetzt mehr erfahren

29.09.2015

Thering: U-Bahnpläne des Senats bergen große finanzielle Risiken und lösen aktuelle Verkehrsprobleme nicht

Bürgermeister Scholz hatte vor der Bürgerschaftswahl den Bau einer komplett neuen U-Bahnlinie U5 aus dem Hut gezaubert. Im November 2014 wurden die Kosten für die 30 Kilometer lange Strecke von Verkehrssenator Horch und HOCHBAHN-Chef Elste noch auf 3,8 Milliarden Euro geschätzt. In der heutigen Landespressekonferenz...

Jetzt mehr erfahren

16.09.2015

Thering: Verkehrspolitik mit Augenmaß statt mit der Brechstange

In der heutigen Bürgerschaftssitzung wird gleich zwei Mal über das Fahrradfahren in Hamburg debattiert. Die CDU hatte bereits 2008 die noch heute gültige Radverkehrsstrategie entwickelt und wird sich auch weiterhin für den sinnvollen Ausbau des Radverkehrs in Hamburg einsetzen. Dieser darf aber unter keinen Umständen...

Jetzt mehr erfahren

14.09.2015

Thering: Senioren und Fußgänger kommen in Hamburg immer häufiger unter die Räder

Im ersten Halbjahr 2015 sind 20 Prozent mehr Senioren und elf Prozent mehr Fußgänger bei Verkehrsunfällen in Hamburg zu Schaden gekommen als im ersten Halbjahr 2014. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Anfrage der CDU an den Senat. Auch die Zahl der verunglückten Kinder ist in einigen Bezirken enorm angestiegen...

Jetzt mehr erfahren

08.09.2015

Thering: Rot-Grün setzt Fahrradlobbyistin auf teuren Luxusposten

Heute haben SPD und Grüne ihre neue Radverkehrskoordinatorin vorgestellt. Die  Radverkehrslobbyistin Kirsten Pfaue soll demnach zukünftig einen Großteil der verkehrspolitischen Maßnahmen auf Hamburgs Straßen koordinieren. Die mit dem neuen Amt verbundenen Mehrausgaben von 317.000 Euro pro Jahr finanziert der rot-grüne...

Jetzt mehr erfahren

01.09.2015

Thering: HVV braucht Fahrpreisbremse

Immer weniger Neukunden in Hamburg nutzen Bus und Bahn. Ein Grund: Der HVV hat seine Fahrpreise in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. Der Anstieg der Ticketpreise lag dabei deutlich über der Inflationsrate. Hamburgs Öffentlicher Personennahverkehr verliert dadurch zunehmend an Attraktivität. Um diesen Trend zu...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de