Presse

Pressemitteilungen

18.03.2019

Stöver: Der Digitalpakt Schule kommt, aber dauerhafte Lösung für Wartung der digitalen Infrastruktur fehlt

Zu den heute vorgestellten Plänen des Schulsenators zur Umsetzung des „Digitalpaktes Schule“ an Hamburgs Schulen erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Endlich kommt der Digitalpakt. Die Pläne des Schulsenators, Hamburgs Schulen mit den Geldern des Bundes mit Digitaltechnik auszustatten...

Jetzt mehr erfahren

07.03.2019

Stöver: Neuer Schulentwicklungsplan war überfällig - Viele Fragen bleiben offen

Zur Ankündigung eines neuen Schulentwicklungsplans erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Endlich gesteht der Senator ein, dass Hamburg einen neuen Schulentwicklungsplan braucht. Besser spät als nie. So richtig und wichtig die Fortschreibung des bereits bestehenden Schulbauprogramms bis...

Jetzt mehr erfahren

01.03.2019

Stöver: Klimaschutz-Demonstrationen gehören nicht in die Schulzeit

Zu der heute stattfindenden Schülerdemonstration „Fridays For Future“ erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Dass Hamburger Schülerinnen und Schüler sich für den Klimaschutz engagieren, ist begrüßenswert und kann wichtige Impulse für die Klima-Debatte geben. Allerdings gehört das nicht in...

Jetzt mehr erfahren

01.03.2019

Stöver: CDU-Antrag angenommen – Hamburgs Grundschulkinder dürfen endlich Programmieren lernen

Bereits auf den Tag genau vor zwei Jahren hat die CDU-Fraktion ihre Initiative gestartet, Hamburgs Grundschüler durch die Nutzung des Mini-Computers Calliope besser auf die digitale Welt vorzubereiten. Dabei sollten insbesondere alternative Finanzierungsmöglichkeiten, wie beispielsweise eine vertiefte Kooperation mit...

Jetzt mehr erfahren

12.02.2019

Stöver: Rabe verschläft Schulentwicklung – Vergrößerung der Schulen und Klassen darf nicht die Antwort sein

Zu der heute vorgestellten Schuljahresstatistik erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Auch in diesem Jahr steigt die Schülerzahl in Hamburg an. Doch der Schulsenator will wieder von dieser Entwicklung überrascht worden sein und hinkt erneut beim Schulbau hinterher. Eine vorausschauende...

Jetzt mehr erfahren

01.02.2019

Stöver: Erhöhung der Referendariatsplätze geht zu langsam voran

Heute hat Schulsenator Rabe den Ausbauplan und das neue Zulassungsverfahren zum Referendariat vorgestellt. Dazu erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Die Pläne des Schulsenators, ab jetzt zu jedem neuen Einstellungstermin die Zahl der Ausbildungsplätze zu erhöhen, sind begrüßenswert....

Jetzt mehr erfahren

21.01.2019

Stöver: Sprachfördermaßnahmen reichen nicht aus – Bewährte Sprachkräfte müssen langfristig als Lehrer gewonnen werden

Anlässlich der Pressekonferenz von Schulsenator Rabe über Maßnahmen zur Sprachförderung und Unterrichtsentwicklung erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Senator Rabe muss nun doch zugeben, dass die Sprachfördermaßnahmen nicht ausreichen und der Übergang von IVK-Klassen in die Regelklassen...

Jetzt mehr erfahren

11.01.2019

Rath: Obdach- und Wohnungslosenuntersuchung 2018 – Kooperationen mit osteuropäischen Behörden verstärken

Die Sozialbehörde veröffentlichte heute nun endlich nach fast einem Jahr die Ergebnisse der Obdach- und Wohnungslosenuntersuchung 2018. Dazu erklärt Franziska Rath, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Seit Jahren fordern wir eine Studie zu den Obdach- und Wohnungslosen in Hamburg. Die letzte Untersuchung...

Jetzt mehr erfahren

18.12.2018

Stöver: Erweiterung der Max-Brauer-Schule darf nicht über die Köpfe der Betroffenen hinweg entschieden werden

Die Behörde für Schule und Berufsbildung plant, den Grundschulzweig an der Max-Brauer-Schule in Ottensen von drei auf sechs Züge zu verdoppeln.  Dazu erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die jüngsten Ankündigungen aus der Schulbehörde reihen sich in ein lang bekanntes...

Jetzt mehr erfahren

03.12.2018

Stöver: Expertenkommission bestätigt Forderungen der CDU

Zur Vorstellung der Ergebnisse der Expertenkommission zur Verbesserung des Mathematikunterrichts erklärt Birgit Stöver, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Klare Lehrpläne, mehr Mathematikunterricht, mehr Fachlehrer sowie eine stärkere frühe Förderung– all das fordern wir seit langem! Bleibt nun nur zu...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de