Presse

Pressemitteilungen

06.02.2017

Senat blockiert weiterhin die Startup-Card für den HVV

Auf Initiative der CDU-Fraktion hatte sich die Bürgerschaft bereits 2015 mit der Einführung einer sogenannten Startup-Card beschäftigt. Die einfache Idee: kleinen Unternehmen bereits ab fünf Abnehmern die ProfiCard des HVV zum vergünstigten Großkundentarif anzubieten, bzw. einen „Zusammenschluss" mehrerer kleiner...

Jetzt mehr erfahren

03.02.2017

Ovens: Ausbau der Informatik an Hamburgs Hochschulen ist richtiger Schritt mit Macken

Zur Einrichtung einer gemeinsamen Internetplattform von Uni Hamburg, TU Harburg, HCU und HAW sowie zur Schaffung 35 neuer Informatikprofessoren an den vier Hochschulen erklärt Carsten Ovens, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion:\r\n„Wir freuen uns, dass der rot-grüne Senat nun endlich unseren...

Jetzt mehr erfahren

27.01.2017

Ovens: Rot-Grün muss mehr Wohnheimplätze für Studenten schaffen

Am 27. Januar lud die CDU-Fraktion die Hamburger Hochschulen zu einem Fachaustausch ein, um über die Situation von studentischen Wohnangeboten zu diskutieren. Dabei nahmen u.a. Vertreter der Universität Hamburg, der Technischen Universität Hamburg, der HafenCity Universität sowie der Hamburg School of Business...

Jetzt mehr erfahren

24.01.2017

Ovens: Wer antiisraelische Ressentiments schürt, darf nicht in Hamburg lehren

Zur Berufung des Gastprofessors Prof. Dr. Farid Esack von der BDS-Initiative (Boycott, Divestment and Sanctions) an die Akademie der Weltreligionen erklärt Carsten Ovens, hochschulpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: \r\n„Es ist skandalös genug, dass ein Vertreter einer antisemitischen Bewegung an der...

Jetzt mehr erfahren

23.01.2017

Ovens: Sozialwissenschaften stärker profilieren

Der Wissenschaftsrat veröffentlichte heute ein Gutachten zur Leistungsfähigkeit der Geistes- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg.\r\nDazu erklärt Carsten Ovens, hochschulpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Das Gutachten des Wissenschaftsrats zeigt neben den positiven Entwicklungen der...

Jetzt mehr erfahren

14.12.2016

Ovens: Rot-Grüne Wissenschaftspolitik ist halbherzig, mutlos und ohne Visionen

Der von Rot-Grün vorgelegte Haushalt beinhaltet wenig Neues und Gutes für den Wissenschaftsstandort Hamburg. Wissenschaftssenatorin Fegebank ist mit Ihrem Ziel, die Wissenschaft in die Herzen der Hamburger zu tragen, bereits an der SPD, dem eigenen Koalitionspartner, gescheitert.\r\nDazu erklärt Carsten Ovens, Sprecher...

Jetzt mehr erfahren

13.10.2016

Ovens: Rot-Grün muss mehr Wohnheimplätze für Studenten bereitstellen

Hamburg hat einen Bedarf an 1.800 zusätzliche Wohnheimplätze für Studenten. Die CDU hat deshalb einen Antrag in die Bürgerschaft eingebracht, um den Bau von günstigem Wohnraum für Studenten in Hamburg zu fördern. Damit soll der bundesweite Durchschnitt an verfügbaren, öffentlich geförderten Wohnheimplätzen für...

Jetzt mehr erfahren

30.08.2016

Ovens: Senat schlampt beim Deutschen Maritimen Forschungszentrum

Ein Jahr, nachdem die Bürgerschaft mit breiter Mehrheit die Errichtung des Deutschen Maritimen Forschungszentrums in Hamburg forderte, liegt die dazu beauftragte Machbarkeitsstudie immer noch nicht vor. Dazu erklärt Carsten Ovens, Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion für Wissenschaft und Digitale Wirtschaft: „Dass...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de