Artikel

Thering: Wachsende Unzufriedenheit der Radfahrer in Hamburg erfordert Richtungswechsel bei Radverkehrsförderung

09.04.2019

Der heute veröffentlichte „Fahrradklima Test 2018“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) belegt einmal mehr, dass die rot-grüne Verkehrsdogmatik in eine Sackgasse führt. So hat sich der Durchschnittswert für Hamburg seit der letzten Erhebung noch einmal verschlechtert, von 4,19 auf aktuell 4,21.  Unter den 39 deutschen Städten mit mindestens 200.000 Einwohnern belegt die Hansestadt damit einen wenig schmeichelhaften 25. Platz. Nur der bundesweite Spitzenwert in der Gruppe der größeren Städte von 2,0 für das 2009 vom damaligen CDU-geführten Senat eingeführte StadtRAD-Leihsystem rettet Rot-Grün. Die CDU fordert die Verantwortlichen von SPD und Grünen in Senat und Bürgerschaft daher auf, ihre mobilitätsfeindliche Politik endlich zu beenden. Dies gilt umso mehr, als dass die Hamburger insbesondere die Sicherheit beim Radfahren im Städtevergleich besonders schlecht bewerten. Selbst der ADFC auf Bundesebene hat sich angesichts dieser Ergebnisse für mehr breite, vom Autoverkehr separierte Radwege ausgesprochen. Dafür hatte sich die CDU in Hamburg bereits in ihrem im Mai 2016 veröffentlichten Radverkehrskonzept stark gemacht. 

Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „SPD und Grüne sind mit ihrer auf Zwänge und Verbote setzenden Radverkehrspolitik in eine Sackgasse geradelt. Dass ausgerechnet die Sicherheit beim Radfahren in Hamburg besonders schlechte Noten erhält, wundert uns nicht. Es ist für niemanden angenehm, auf Hauptverkehrsstraßen neben einen 40-Tonnen schweren Lkw gezwungen zu werden. Dass nun selbst die Radfahr-Lobbyisten vom ADFC auf Bundesebene dies eingesehen haben, kommt einem Paradigmenwechsel gleich. Es wäre schön, wenn auch Rot-Grün bei der Radverkehrsförderung in Hamburg endlich abrüstet und sein Autofahrerfeindbild einmottet. Nur mit besseren Angeboten und mehr Anreizen werden wir in Hamburg mehr Mobilität mit weniger Emissionen erreichen.“

Dennis Thering

Dennis Thering
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Fachsprecher für Verkehr
Fachsprecher für Verbraucherschutz

Saseler Damm 2a
22395 Hamburg
Tel.: 040-87 60 45 12
Fax: 040-87 60 74 83
E-Mail: dennis.thering@cduhamburg.de