Artikel

Stöver: Verwaltungsfachkräfte an Schulen können auch Schulbau Hamburg entlasten

04.07.2019

Heute hat der Senat seine Pläne zur Personaloffensive für den SBH | Schulbau Hamburg veröffentlicht. Es sollen 60 neue Stellen geschaffen werden. Der Großteil davon jedoch nicht für den Bau neuer Schulen sondern im Schulhausmeisterservice, in den Betriebsdiensten und im Objektmanagement.

Dazu erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Angesichts steigender Schülerzahlen müssen 39 Schulen komplett neu gebaut werden. Daher verwundet es, dass der Großteil der geplanten Stellen nicht für den Neubau von Schulen geschaffen wird. Anscheinend binden Schulhausmeisterservice, Betriebsdienste und Objektmanagement so viele Ressourcen, dass in diesem Bereich eine Entlastung dringend notwendig ist. Umso wichtiger ist daher, dass Hausmeister durch Verwaltungsfachkräfte entlastet werden. Die CDU-Fraktion fordert seit längerem zur Entlastung des pädagogischen Personals eine Verwaltungsfachkraft für jede Schule einzustellen, gleiches gilt natürlich auch für die Entlastung von Hausmeistern.“

Birgit Stöver

Birgit Stöver
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Fachsprecherin für Schule
Fachsprecherin für Gesundheit

Lämmertwiete 12
21073 Hamburg
Tel.: 040-21 99 10 08
Fax: 040-21 99 10 09
E-Mail: birgit.stoever@cduhamburg.de