Artikel

Ovens: Hamburg zum Heimathafen für digitale Innovationen ausbauen

07.05.2019

Zur Vorstellung des Stiftungsmodells für Hammerbrooklyn erklärt Carsten Ovens, Fachsprecher Digitale Wirtschaft der CDU-Fraktion: „Das Projekt Hammerbrooklyn ist ein sehr begrüßenswertes privates Engagement. Möge es Hamburg zu zusätzlichem Glanz verhelfen und den Digitalstandort international bekannter machen. Die Probleme bei der Projektentwicklung haben aber auch gezeigt, dass es die richtige politische Unterstützung braucht. Rot-Grün ist hierbei grundsätzlich zu zögerlich, zu langsam und ohne eigene Vision. Das hat zuletzt auch die Entstehung des Wachstums- und Innovationsfonds mit seiner jahrelangen Verzögerung gezeigt. Die Hamburger Universitäten und Hochschulen sind längst nicht die Keimzellen der Gründerszene, die sie sein könnten. Mit Blick auf Forschung und Lehre im für unseren Standort immanent wichtigen Fach Informatik läuft Hamburg der Entwicklung anderer Hochschulstädte viele Jahre hinterher.“

Carsten Ovens

Carsten Ovens
Fachsprecher für Wissenschaft
Fachsprecher für digitale Wirtschaft

Sethweg 43
22455 Hamburg
Telefon: 040-3602 9651
E-Mail: carsten.ovens@cduhamburg.de