Artikel

Ovens: Glückwunsch an die Universität Hamburg zur Exzellenz – lange Linien der Wissenschaftspolitik bilden Hamburgs Erfolgsgrundlage

19.07.2019

Zu der Entscheidung, dass die Universität Hamburg zukünftig den Titel Exzellenzuniversität tragen darf und damit weitere Fördergelder des Bundes in Millionenhöhe erhält, erklärt Carsten Ovens, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Wir gratulieren der Universität Hamburg zu ihrem neu erteilten Exzellenzstatus. Dies ist ein großartiger Erfolg und eine besondere Auszeichnung für die hervorragende wissenschaftliche Arbeit der Universität. Gleichzeitig ist es ein wichtiges Signal für den Standort Hamburg insgesamt. Viel zu lange hat sich die Politik unserer Stadt darauf beschränkt, die Entwicklung der Hafenmetropole Hamburg zu diskutieren. Unter den CDU-geführten Senaten gab es im letzten Jahrzehnt erstmals einen Aufbruch in Richtung Wissenschaftsmetropole, der mit vier Exzellenz-Clustern und nun mit dem Titel Exzellenzuniversität in sichtbaren Erfolgen mündet. Die zusätzlichen Mittel der CDU-geführten Bundesregierung werden einen wichtigen Beitrag leisten, diesen Erfolgskurs fortzusetzen. Für den rot-grünen Senat ändert sich dadurch nichts: Es bleiben viele Baustellen in der Wissenschaftspolitik, die dringend auf Landesebene angegangen werden müssen. Gerade in den MINT-Fächern verspielt der Senat große Potentiale, die Zahl der Ausgründungen ist noch immer viel zu gering, die Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft muss ausgebaut und der Sanierungsstau an den Gebäuden dringend behoben werden. Hamburg braucht endlich einen Masterplan für die Wissenschaftsmetropole, dort entscheidet sich auch die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Hamburg.“

Carsten Ovens

Carsten Ovens
Fachsprecher für Wissenschaft
Fachsprecher für digitale Wirtschaft

Sethweg 43
22455 Hamburg
Telefon: 040-3602 9651
E-Mail: carsten.ovens@cduhamburg.de