Artikel

DOSB-Präsidium will Olympische Spiele in Hamburg

16.03.2015

Zur heutigen Entscheidung des Präsidiums des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion:

„Heute ist ein fantastischer Tag für Hamburg, der uns die Chance eröffnet, Gastgeber für die Jugend der ganzen Welt zu werden. Das Bewerbungskonzept der Spiele am Wasser im Herzen der Stadt hat das DOSB-Präsidium überzeugt. Ich habe große Zuversicht, dass sich nun auch die Vollversammlung für Hamburg aussprechen wird. Die Hamburger wollen Olympische und Paralympische Spiele in ihrer Stadt. Jetzt gilt es mit der Begeisterung und dem Enthusiasmus der letzten Monate weiterzukämpfen, um sich auch gegen die internationalen Mitbewerber durchzusetzen. Wir erneuern daher unser Angebot für ein überparteiliches Olympia-Bündnis. Unser Gesetzentwurf für eine Volksbefragung liegt bereits seit Monaten vor.“ 

André Trepoll

André Trepoll
Fraktionsvorsitzender
Fachsprecher für Verfassungsangelegenheiten

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-428 31 - 1391
Fax: 040-427 31 - 2288
E-Mail: andre.trepoll@cdu-hamburg.de