Artikel

CDU/CSU aus ganz Deutschland sind Feuer und Flamme für Hamburgs Olympia-Bewerbung

23.06.2015

Die Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktionen aus ganz Deutschland unterstützen einstimmig die Bewerbung Hamburgs um die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 oder 2028. Auf ihrer ‚Großen Fraktionsvorsitzendenkonferenz‘ in Magdeburg, die heute endet, sprachen sich Vertreter aller CDU/CSU-Fraktionen in den deutschen Landtagen, des Deutschen Bundestages und der CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion auf Initiative von Hamburgs CDU-Fraktionschef André Trepoll geschlossen für Hamburgs Olympia-Pläne aus. CDU/CSU fordern darin alle staatlichen Stellen in der ganzen Bundesrepublik zur gemeinsamen Kraftanstrengung auf, um den Traum von Olympia in Deutschland erneut wahr werden zu lassen. 

Dazu erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Ich freue mich, dass die CDU/CSU-Fraktionen aus ganz Deutschland Hamburgs Olympiabewerbung geschlossen unterstützen. Die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele sind eine nationale Chance für ganz Deutschland. Olympia bietet die einzigartige Gelegenheit, die globale Aufmerksamkeit innerhalb kurzer Zeit auf Deutschland zu lenken, sich als guter Gastgeber für die Sportler und Besucher aus aller Welt zu präsentieren und so ein neues Sommermärchen wahr werden zu lassen. Die ‚Spiele‘ sind ein Fest des Friedens und der Völkerverständigung. Um ein solches Ereignis wieder erfolgreich ins eigene Land zu holen, lohnt sich jede gemeinsame Kraftanstrengung. Wir freuen uns deshalb, dass die Kollegen aus ganz Deutschland uns ihre Unterstützung zugesagt haben.“  

André Trepoll

André Trepoll
Fraktionsvorsitzender
Fachsprecher für Verfassungsangelegenheiten

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-428 31 - 1391
Fax: 040-427 31 - 2288
E-Mail: andre.trepoll@cdu-hamburg.de