Presse

Pressemitteilungen

19.06.2019

Interfraktioneller Antrag: S4 nach Bad Oldesloe jetzt wie geplant realisieren

Vier Fraktionen in der Hamburgischen Bürgerschaft sind sich einig: Mit einem interfraktionellen Antrag sprechen sich SPD, CDU, Grüne und FDP für den Bau der S4 aus. Die neue S4 soll mit einem dichten 10-Minuten-Takt und zusätzlichen Haltestellen die Anbindung gen Nordosten über die Hamburger Landesgrenze hinweg...

Jetzt mehr erfahren

19.06.2019

Thering: Hamburgs Busse und Bahnen sind viel zu teuer – endlich 365-Euro-Tickets gezielt einführen

Laut dem ADAC Preisvergleich 2019 hat Hamburg mit Abstand die teuersten Ticketpreise für Monatskarten. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Hamburgs Busse und Bahnen sind zu teuer. Und trotzdem stimmt der Service nicht: Bahnen sind überfüllt und kommen nicht pünktlich, Busse...

Jetzt mehr erfahren

14.06.2019

Ovens: Zulassung für E-Scooter - Rot-Grün erst planlos, jetzt hilflos

Am 15. Juni tritt die Elektrokleinstfahrzeug-Verordnung in Kraft und schafft damit die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Elektrokleinstfahrzeugen im Straßenverkehr. Damit steht diese neue Mobilitätsform Privatpersonen wie Sharing-Anbietern auch in Hamburg zur Verfügung. Dazu erklärt Carsten Ovens,...

Jetzt mehr erfahren

06.06.2019

Thering: Lippenbekenntnisse reichen bei S-Bahn-Problemen nicht aus

Die S-Bahn Hamburg GmbH und die Verkehrsbehörde haben heute Pläne für die Zukunft der S-Bahn in Hamburg vorgestellt. Die präsentierten Punkten gehen aus Sicht der CDU zwar in die richtige Richtung, kommen aber entweder zu spät oder reichen nicht aus. Den nun als Neuheit angekündigte Einsatz von Langzügen (mit neun...

Jetzt mehr erfahren

04.06.2019

Thering: Staus müssen vor den Stadttoren gestoppt werden

Laut einer Studie des Navigationsgeräteherstellers TomTom führte Hamburg im vergangenen Jahr die Liste der staureichsten Städte in Deutschland an. Demnach verlieren Autofahrer alleine im morgendlichen Berufsverkehr 32 Minuten je Stunde Fahrzeit. Aus Sicht der CDU kann das Stauproblem nur gelöst werden, indem noch mehr...

Jetzt mehr erfahren

17.05.2019

Niedmers/Thering: Anti-Stau-Wunschzettel des Verkehrssenators erweist sich als vollkommen wirkungslos – Notfallplan für den Hafen erforderlich

Kurz vor Weihnachten hatte der Verkehrssenator einen 24-Punkte-Plan zur „Verkehrsflussverbesserung“ aus dem Hut gezaubert. Dieser wimmelte vor Selbstverständlichkeiten und erweist sich jetzt ein halbes Jahr später, wie damals befürchtet, als wirkungslos. Trotz der eigentlich verkehrsarmen Ferienzeit versinkt der...

Jetzt mehr erfahren

09.05.2019

Thering: Senat muss Handwerkern das Parken erleichtern

Seit 2011 sind in Hamburg über 2.800 öffentliche Parkplätze weggefallen. Unter dieser Parkplatzvernichtung leiden auch die vielen Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Das bestehende Verfahren für die Beantragung von Ausnahmegenehmigungen für Handwerksfahrzeuge ist allerdings viel zu aufwendig und nicht mehr zeitgemäß....

Jetzt mehr erfahren

24.04.2019

Mobilität weiter denken, Menschen verbinden – CDU-Fraktion stellt Mobilitätskonzept vor

Heute hat die CDU-Bürgerschaftsfraktion ihr Mobilitätskonzept vorgestellt. Dazu erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Hamburgs Verkehrspolitik braucht einen Neustart. Die Stimmung auf Hamburgs Straßen ist rau und egal welchen Verkehrsteilnehmer man in Hamburg fragt, die Unzufriedenheit ist groß. Es...

Jetzt mehr erfahren

17.04.2019

Thering: Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße ist einmalige Gelegenheit für eine Fahrradschnellstraße von Harburg bis zu den Elbbrücken

Der Bürgermeister hat für heute Nachmittag zu einer symbolischen Radtour auf der zukünftigen Strecke der Wilhelmsburger Reichsstraße geladen. Die CDU erneuert vor diesem Hintergrund ihre bereits 2016 erhobene Forderung, eine „Fahrradschnellstraße“ parallel zur neuen Trasse zu bauen. Diese würde den Radverkehr nicht nur...

Jetzt mehr erfahren

12.04.2019

Thering/Weinberg: Anreize statt Verbote – Umstieg auf Bus und Bahnen attraktiver machen!

Täglich nutzen rund 2,5 Millionen Menschen die Busse, Bahnen und Fähren in Hamburg. Somit sind die öffentlichen Verkehrsmittel das Rückgrat der Mobilität, das die CDU weiter stärken will. Im Gegensatz zur Senatspolitik, die hauptsächlich auf Verbote setzt, will die CDU den Bürgern Anreize bieten, um auf Bus und Bahn...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de