Presse

Pressemitteilungen

23.05.2018

Thering: Kaum Gewinner, viele Verlierer – Kerstan will bei Durchfahrtsverbot mit dem Kopf durch die Wand

Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind unter bestimmten Bedingungen rechtlich zulässig. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht im Februar in Leipzig geurteilt. Obwohl es durchaus Zweifel an Kerstans Durchfahrtsverboten in der Max-Brauer-Allee und der Stresemannstraße gibt, bleibt der Senator bei seinem Plan. Dazu...

Jetzt mehr erfahren

15.05.2018

Rath/Weinberg: Fernbahnhof Diebsteich nicht gefährden – Senat muss dringend für Aufklärung über Grundstücksverkauf sorgen

Wie Spiegel Online berichtet, hat Hamburg im vergangenen Jahr das Grundstück für das neue Bahnhofsgebäude an einen Investor verkauft, der sich in einem europaweiten Bieterwettbewerb durchgesetzt hatte. Der Medienberichterstattung zufolge soll dieses Unternehmen jedoch erst nach Angebotsabgabe gegründet worden sein.   ...

Jetzt mehr erfahren

14.05.2018

Thering: Statistik-Trick ändert nichts am schlechten Gesamtzustand der Straßen in Hamburg

Heute ist der sogenannte „Straßenzustandsbericht“ veröffentlicht worden. Demnach wurden im vergangenen Jahr in Hamburg 151 Kilometer Fahrstreifen auf Hamburgs Straßen saniert und der Senat gibt vor, hierdurch sein selbstgestecktes Ziel bei der Straßensanierung zu „erfüllen“. Im Koalitionsvertrag hatten SPD und Grüne...

Jetzt mehr erfahren

07.05.2018

Rath: Verlagerung des Fernbahnhofes Altona nach Diebsteich – Große Chance für Altona

In Altona startet heute die Information der Öffentlichkeit über die mit der Verlagerung des Fernbahnhofes verbundene vorbereitende Untersuchung für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme. Dazu erklärt Franziska Rath, CDU-Wahlkreisabgeordnete Altona: „Die CDU steht hinter der Verlagerung des Fernbahnhofs Altona. Ein...

Jetzt mehr erfahren

04.05.2018

Thering/Stöver: Verkehrsinfarkt in Hamburgs Süden durch mangelhafte Baustellenkoordination

Auf nahezu allen Straßen aus Hamburgs Süden in die Stadt wird gleichzeitig gebaut. Kilometer lange Staus sind die Folge, Pendler brauchen teilweise über eine Stunde mehr um zu ihrer Arbeitsstelle zu kommen. Die CDU-Fraktion hat dazu eine Anfrage an den Senat gerichtet. Der Senat liefert in seiner Antwort keinerlei...

Jetzt mehr erfahren

24.04.2018

Thering: Offene Kosten- und Finanzierungsfrage zur U5 muss geklärt werden

Zu den heute vom Bürgermeister vorgestellten Informationen zur neuen U-Bahnlinie U5 sowie zur zukünftigen Haltestelle „Steilshoop“ erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Solange der Senat die komplett offene Kosten- und Finanzierungsfrage für die U5 nicht beantwortet, rollen die Züge...

Jetzt mehr erfahren

24.04.2018

Thering: Staus schon vor den Stadttoren stoppen – HVV-Tarifring C auf Buchholz, Buxtehude und Winsen ausweiten

Hamburg ist das Herz einer Metropolregion mit über fünf Millionen Einwohnern. Hunderttausende Pendler jeden Werktag sowie z.T. schlecht koordinierte Baustellen sorgen allerdings immer öfter für extreme Staubildung auf den Straßen der Stadt. Auch mit Blick auf in den kommenden Jahren bevorstehende Großbaustellen auf den...

Jetzt mehr erfahren

20.04.2018

Thering: Bundesautobahngesellschaft ist ein Meilenstein und gut für Hamburg – Signal an die Beschäftigten vor Ort ist sehr wichtig

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute das Standortkonzept für die neu zu gründende Infrastrukturgesellschaft für Autobahnen (IGA) vorgestellt. Demnach wird in Hamburg eine von zehn deutschlandweiten Niederlassungen der IGA eingerichtet, deren Hauptsitz in Berlin liegen wird. Zugleich wird sichergestellt,...

Jetzt mehr erfahren

17.04.2018

Thering: Fahrgastentwicklung ist kein Ruhmesblatt – SPD und Grüne pennen bei Anreizen für Bus und Bahn

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) hat heute seine Bilanz für das Jahr 2017 gezogen. Demnach ist die Zahl der Fahrgäste in Bahnen, Bussen und Fähren im vergangenen Jahr nur noch um 1,3 Prozent gestiegen. Dies ist der niedrigste Fahrgastanstieg seit 13 Jahren und die logische Fortsetzung der Entwicklung nach dem...

Jetzt mehr erfahren

16.04.2018

Thering: Parken am Flughafen muss günstiger werden, um geplagten Anwohnern im Flughafenumfeld zu helfen

Dauerparken im Flughafenumfeld ist ein großes Problem. Anwohner sowie ortsansässige Gewerbetreibende und deren Kunden leiden extrem unter „Wildparkern“. Diese blockieren über Tage und Wochen die öffentlichen Parkplätze in den Straßen rund um den Flughafen. Die CDU setzt sich daher mit einer aktuellen Initiative dafür...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de