Presse

Pressemitteilungen

26.06.2020

Wiese: Luftfahrtstandort braucht jetzt ein kräftiges Signal

Zur heutigen Mitteilung des Hamburger Flughafens zu den Folgen der Coronakrise erklärt Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: "Der Luftfahrtstandort Hamburg braucht jetzt ein kräftiges Signal, damit Airlines und Passagiere auch künftig auf Hamburg setzen. Dies gilt für den Flughafen, aber auch...

Jetzt mehr erfahren

22.06.2020

Erkalp: Hamburgs Schaustellern helfen! Rot-grüner Senat soll endlich sein Versprechen einlösen.

Die Lage der Hamburger Schausteller ist ernst, da sie besonders von den geltenden Einschränkungen durch die Corona-Krise betroffen sind. Umso wichtiger ist es, den Schaustellern nach Möglichkeit unter die Arme zu greifen. Die CDU-Fraktion hat daher bereits in der letzten Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft in einem...

Jetzt mehr erfahren

21.06.2020

Wiese: Bei der Absenkung der Umsatzsteuer kann der Mittelstand Dank und ‚maximale Einsicht’ erwarten

Mit der kurzfristig angekündigten Absenkung der Umsatzsteuer, die für Unternehmen ein durchlaufender Posten ist, wird den Unternehmen eine Menge abverlangt: Unternehmen müssen Zeit, Geld und Personal einsetzen, um Chaos bei den Preisen und in den Regalen zu vermeiden. Dazu Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher...

Jetzt mehr erfahren

19.06.2020

Thering: Perspektiven für Hamburgs Karstadt-Häuser entwickeln!

Zu der heute bekannt gewordenen Schließung mehrerer Karstadt-Kaufhof-Häuser u.a. in Poppenbüttel, Wandsbek, Bergedorf und der Innenstadt erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Der Kahlschlag bei Karstadt-Kaufhof ist dramatisch und mehr als bedauerlich für die Beschäftigten. Die Schließung mehrerer...

Jetzt mehr erfahren

16.06.2020

Wiese: Hamburgs Konjunktur braucht mehr Tempo!

Zum Eckpunktepapier des Senats für ein Hamburger Konjunktur- und Wachstumsprogramm erklärt Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Senat muss beim Hamburger Konjunkturprogramm mehr Tempo machen. Das heute vorgelegte  Eckpunktepapier für ein Hamburger Konjunktur- und Wachstumsprogramm bleibt...

Jetzt mehr erfahren

12.06.2020

Wiese: Wegzug der Pella Sietas Werft? Alarmsirenen im Hamburger Hafen

Zur möglichen Übernahme der Flensburger Schiffbaugesellschaft durch die Hamburger Pella Sietas Werft erklärt Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Übernahme der Flensburger Schiffbaugesellschaft durch die Hamburger Pella Sietas Werft ist ein Alarmsignal für den Hamburger Hafen. Wenn jetzt...

Jetzt mehr erfahren

04.06.2020

Wiese: Konjunkturpaket des Bundes ist aus Hamburger Sicht zu begrüßen

Die Beschlüsse der Großen Koalition in Berlin begrüßt die CDU-Bürgerschaftsfraktion aus Hamburger Sicht ausdrücklich. Es handelt sich um wichtige konjunkturelle Maßnahmen, die Wirtschaft und Verbrauchern helfen. Dazu Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Investitionssumme von 130...

Jetzt mehr erfahren

04.06.2020

Wiese: Elbvertiefung kommt wie geplant – Hafen braucht auch bei anderen Großprojekten Planungssicherheit!

Das Bundesverwaltungsgericht hat in seinem heutigen Urteil die letzte noch anhängige Klage gegen die Fahrrinnenanpassung der Elbe bzw. die Kohärenzmaßnahmen abgewiesen. Damit kann die Fahrrinnenanpassung wie geplant fertiggestellt werden. Die CDU-Fraktion begrüßt diese Entscheidung. Dazu Götz Wiese,...

Jetzt mehr erfahren

02.06.2020

Thering: Mit Koalitionsvertrag des rot-grünen “Weiter-so” kommt Hamburg nicht gestärkt aus der Krise – echte Zukunftsvisionen Fehlanzeige

Zum heute vorgestellten Koalitionsvertrag von SPD und Grünen erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: “14 Wochen, ein bisschen Streit, mehr SPD, weniger Grün, 205 Seiten und am Ende steht über allem der Finanzierungsvorbehalt. Auch ansonsten werden viele bereits längst bekannte Projekte nur wiederholt...

Jetzt mehr erfahren

29.05.2020

Wiese: Weitere Corona-Hilfen zielgenau, nicht mit der Gießkanne!

Die Corona-Soforthilfen in Hamburg laufen am Wochenende aus. Diese haben bislang die Liquidität vieler Unternehmen in der Corona-Krise gesichert. Aber die Wirtschaft ist noch im Krisenmodus, jetzt sind weitere Maßnahmen gefragt. Wie weitere Corona-Hilfen und Konjunkturmaßnahmen in Hamburg und ganz Deutschland aussehen,...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de