Presse

Pressemitteilungen

29.10.2019

Hamann: Grün-rotes Aus für Einfamilienhäuser in Hamburg-Nord ist familienfeindlich

Der zwischen Grünen und SPD zustande gekommene Koalitionsvertrag im Bezirk Hamburg-Nord sieht vor, dass beim Wohnungsbau künftig neue Wege beschritten werden. Insbesondere soll bei der Aufstellung neuer Bebauungspläne auf Einfamilienhäuser gänzlich verzichtet werden. Dazu erklärt Jörg Hamann,...

Jetzt mehr erfahren

01.10.2019

Hamann: Rot-grüne Vorfahrt für Erbbaurechte ist eine Geisterfahrt

Zu den heute vom rot-grünen Senat vorgestellten geänderten Rahmenbedingungen für Erbbaurechte erklärt Jörg Hamann, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Erbbaurechte sollten als Instrument nur da eingesetzt werden, wo dies für die Entwicklung der Stadt zwingend notwendig ist. Beispielsweise wäre dies...

Jetzt mehr erfahren

20.09.2019

Hamann: Rot-grüner Popanz statt wirksamer Politik – Senat lenkt mit Initiative zum Baugesetzbuch von wahren Problemen ab

Auf Antrag von SPD und Grünen soll der Hamburger Senat sich im Bundesrat für eine Änderung des Baugesetzbuches (BauGB) einsetzen. Die Ausnahmeregelung der Siebenjahresfrist für den Verkauf der Eigentumswohnung nur an Mieter soll vollständig gestrichen werden. Bisher ermöglicht diese Regelung (§172 Abs. 4 Satz 3 Nr. 6...

Jetzt mehr erfahren

13.09.2019

Hamann: Kerstans Fassaden-Pläne sind nächster Griff in die grüne Giftkiste

Zur heutigen Berichterstattung über die Pläne Senator Kerstans, zahlreiche Fassaden in der Innenstadt zwangsweise zu begrünen und dafür die Hamburger Bauordnung zu ändern, erklärt Jörg Hamann, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der nächste Griff von Senator Kerstan in die grüne Giftkiste. Es kann...

Jetzt mehr erfahren

09.09.2019

Trepoll/Weinberg: Ganz Hamburg im Blick: Für lebenswerte äußere Stadtteile und vernünftigen Klimaschutz

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion hat am Wochenende auf ihrer Klausurtagung gemeinsam mit allen sieben CDU-Bezirksfraktionen und den Hamburger CDU-Bundestagsabgeordneten ihr Konzept zur Stärkung der Bezirke mit besonderem Fokus auf die äußeren Stadtteile beschlossen. Außerdem hat sich die CDU-Fraktion mit ihren Eckpunkten...

Jetzt mehr erfahren

26.08.2019

Erkalp: Mit Mut und politischem Willen die Alsterpromenade für Hamburg umsetzen

+++Sperrfrist heute 19:15+++ Die CDU-Fraktion hatte bereits im Juni 2018 ihre Idee der Alsterpromenade zur Attraktivitätssteigerung der Hamburger Innenstadt rund um die Binnenalster der Öffentlichkeit vorgestellt. Geplant ist eine wasserseitige Promenade sowohl auf der Seite des Ballindamms als auch auf der gegenüber...

Jetzt mehr erfahren

14.08.2019

Trepoll: CDU-Idee des Magistralenkonzepts wird vom rot-grünen Senat endlich übernommen

Zum heute vom rot-grünen Senat vorgestellten „Internationalen Bauforum Magistralen 2019“ erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Bereits vor vielen Jahren hat die CDU-Fraktion ihr Magistralenkonzept vorgelegt, das eine enorme Zahl neuer Wohnungen vorsieht. Mit dem Neubau und der Aufstockung von Häusern...

Jetzt mehr erfahren

09.07.2019

Thering/Weinberg: Entscheidung über Streckenführung für Hamburgs Westen lässt viele Fragen offen!

Heute hat der Senat endlich das Ergebnis der Machbarkeitsstudie für die Schnellbahnanbindung des Hamburger Westens vorgestellt. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Mit der Ankündigung, die Science City Bahrenfeld an die Schnellbahn anzubinden, war die Entscheidung für die...

Jetzt mehr erfahren

27.06.2019

Wichtiges Zeichen für Toleranz und Respekt

Anlässlich der Initiative ‚Wir sind Hamburg. Gegen Antisemitismus. Gegen Diskriminierung‘ erklären die Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Anna von Treuenfels-Frowein, sowie der Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion, André Trepoll: „In unserer weltoffenen Stadt gibt es für Antisemitismus und Intoleranz...

Jetzt mehr erfahren

10.05.2019

Hamann: Grünes Steuergeschenk an Vermieter hilft nicht gegen steigende Mietkosten!

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, wollen die Hamburger Grünen private Vermieter, die längerfristig auf Mieterhöhungen verzichten, künftig dafür bei der Einkommensteuer entlasten. Dies gehe aus einem Positionspapier der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank, der Landesvorsitzenden Anna Gallina und dem...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de