Presse

Pressemitteilungen

20.11.2019

Niedmers: Hafen weiter auf Kurs bringen und Fahrrinnenanpassung nicht erneut verzögern

Wie Hamburg Hafen Marketing heute bekannt gab, hat sich der Seegüterumschlag im Hamburger Hafen in den ersten neun Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent auf 104 Millionen Tonnen gesteigert.   Dazu erklärt Ralf Niedmers, hafenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Endlich geht es mit dem...

Jetzt mehr erfahren

19.11.2019

Gladiator: Hohe Wahlbeteiligung stärkt unsere Demokratie

Zur heutigen Vorstellung der Wahlmotivationskampagne „Wähl dich warm“ erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Demokratie und freie Wahlen sind nicht überall selbstverständlich. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere Parlamente durch eine möglichst hohe Wahlbeteiligung auch in besonderer...

Jetzt mehr erfahren

19.11.2019

Seelmaecker: Ehrenamt stärken – Anerkennung nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten

In Deutschland sind rund 31 Millionen Menschen in ihrer Freizeit ehrenamtlich tätig. Die CDU-Fraktion unterstützt dieses freiwillige Engagement und setzt sich für eine stärkere Förderung ein. Daher fordert die CDU-Fraktion den Senat in der morgigen Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit einem Antrag auf, sich für...

Jetzt mehr erfahren

18.11.2019

Kleibauer: Rechnungshof macht Handlungsbedarf in Finanz- und Haushaltspolitik deutlich

Heute hat der Hamburger Rechnungshof den Bericht „Monitoring Schuldenbremse 2019“ vorgelegt, der als beratende Äußerung an Senat und Bürgerschaft gerichtet ist. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Rechnungshof weist auf deutliche Risiken in der Finanzplanung des Senats...

Jetzt mehr erfahren

18.11.2019

Westenberger: Zukunft der Industrie darf nicht zum Spielball im Wahlkampf werden

Zur heutigen Vorstellung des „Bündnisses für die Industrie der Zukunft“ erklärt Michael Westenberger, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die industrielle Produktion ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und macht diese auch bei konjunkturellen Schwankungen robust. Das sichert viele Arbeitsplätze in...

Jetzt mehr erfahren

18.11.2019

Thering: Tierversuchslabore stärker kontrollieren und Forschungsalternativen stärken

Das unwürdige Treiben im Tierversuchslabors LPT (Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH & Co. KG) hat gezeigt, dass das gesetzlich vorgeschriebene Kontrollintervall von 3 Jahren nicht ausreicht und Tierversuche so schnell wie möglich ganz eingestellt werden sollten. Die CDU-Fraktion beantragt deshalb in der...

Jetzt mehr erfahren

17.11.2019

Niedmers: Keine weiteren hausgemachten Verzögerungen des rot-grünen Senats bei der Elbvertiefung!

Während die Bundesverwaltung bei den Arbeiten zur Elbvertiefung im Zeitplan liegt, hinkt Hamburg laut Berichterstattung hinterher. Die bis Ende des Jahres versprochene Fertigstellung der wichtigen Begegnungsbox könne demnach nicht erfolgen, da noch Ausschreibungen liefen. Die CDU-Fraktion fordert nun eine...

Jetzt mehr erfahren

14.11.2019

Trepoll: Hafenautobahn A26 muss kommen

Zur weiteren Planung für die Hafenautobahn A26 erklärt André Trepoll, Vorsitzender der CDU-Fraktion: "Die geplante Hafenautobahn A26 ist eine wichtige Verkehrsader für Hamburgs Süden und muss zügig realisiert werden. Sie stand schon im schwarz-grünen Koalitionsvertrag und sie steht im rot-grünen Koalitionsvertrag. Umso...

Jetzt mehr erfahren

14.11.2019

Ovens: Fegebank und Lenzen bleiben Antworten schuldig - Freiheit von Lehre und Forschung zukünftig sicherstellen

Zur gestrigen Sondersitzung des Ausschusses für Wissenschaft und Gleichstellung erklärt Carsten Ovens, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Senat und Universitätsleitung sind entscheidende Antworten schuldig geblieben. Weder konnten Fegebank und Universitätspräsident Lenzen ihre schwammige...

Jetzt mehr erfahren

12.11.2019

Kleibauer: Steuerschätzung macht Haushaltsrisiken sichtbar

Heute hat der Senat die Ergebnisse der aktuellen Steuerschätzung für Hamburg vorgelegt. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Erneut wurden die in den nächsten Jahren zu erwartenden Steuereinnahmen deutlich nach unten korrigiert. Das ist ein klares Warnzeichen. Viel...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten, aber auch für interessierte Bürger, ist Pressesprecher Sören Niehaus in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt:
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-2933

E-Mail: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de