Presse

Pressemitteilungen

04.07.2019

Stöver: Verwaltungsfachkräfte an Schulen können auch Schulbau Hamburg entlasten

Heute hat der Senat seine Pläne zur Personaloffensive für den SBH | Schulbau Hamburg veröffentlicht. Es sollen 60 neue Stellen geschaffen werden. Der Großteil davon jedoch nicht für den Bau neuer Schulen sondern im Schulhausmeisterservice, in den Betriebsdiensten und im Objektmanagement. Dazu erklärt Birgit Stöver,...

Jetzt mehr erfahren

27.06.2019

Wichtiges Zeichen für Toleranz und Respekt

Anlässlich der Initiative ‚Wir sind Hamburg. Gegen Antisemitismus. Gegen Diskriminierung‘ erklären die Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Anna von Treuenfels-Frowein, sowie der Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion, André Trepoll: „In unserer weltoffenen Stadt gibt es für Antisemitismus und Intoleranz...

Jetzt mehr erfahren

24.06.2019

Stöver: Mathematik bleibt Problemfach des rot-grünen Senats – weitere Qualitätskontrolle kommt reichlich spät

Heute hat Schulsenator Ties Rabe im Rahmen einer Pressekonferenz die Ergebnisse der vorläufigen Abitur-Abfrage zur Abiturdurchschnittsnote aus dem noch laufenden Schuljahr vorgestellt. Demnach liege die Abiturdurchschnittsnote bei 2,42. Die Leistungen der Schüler sind nahezu konstant auf Vorjahresniveau geblieben. Vor...

Jetzt mehr erfahren

11.06.2019

Stöver: CDU wird Konzept zur Beruflichen Hochschule Hamburg kritisch begleiten

Zu den heute vorgestellten Plänen des Schulsenators, die Berufliche Hochschule ab 2021 an den Start gehen zu lassen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Mit der Beruflichen Hochschule Hamburg soll ein neues Ausbildungs- und Studienangebot geschaffen werden. Die Initiative zur...

Jetzt mehr erfahren

05.06.2019

Stöver: Erneutes Matheabiturdebakel offenbart strukturelle Schwächen der rot-grünen Schulpolitik

Zur Bekanntgabe der Schulbehörde eine Anpassung des Bewertungsmaßstabes für die Mathematik-Abiturklausur auf grundlegendem Niveau durchzuführen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Es haben nicht die Schüler und die Lehrer versagt, sondern der Schulsenator. Rabe wird mit der...

Jetzt mehr erfahren

22.05.2019

Stöver: Schließung von sechs katholischen Schulen trifft Hamburger Bildungssystem ins Mark

Zu der verkündeten Schließung von sechs katholischen Schulen erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Nun ist es amtlich, sechs katholische Schulen in Hamburg schließen. Die geplante Schließung trifft das Hamburger Bildungssystem ins Mark. Nicht nur, dass dies einen erheblichen Verlust an...

Jetzt mehr erfahren

07.05.2019

Stöver: Schüler- und Elterninteressen beim Schulentwicklungsplan besser berücksichtigen

Zu dem von Schulsenator Rabe heute präsentierten Entwurf des Schulentwicklungsplans erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Seit Jahren fordern wir als CDU einen neuen Schulentwicklungsplan, nachdem der jetzige bereits 2017 endete. Nun ist der rot-grüne Senat von den steigenden...

Jetzt mehr erfahren

03.04.2019

Stöver: Bei Rabes Schulentwicklungsplanung bleiben weiterhin viele Fragen offen

Zur Bekanntgabe der Aufnahmezahlen in die Klasse 5 erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Wir freuen uns, dass ein Großteil der Hamburger Fünftklässler an ihrer Wunschschule eingeschult werden konnten. Doch bei steigenden Schülerzahlen wird dies zukünftig schwieriger werden. Denn...

Jetzt mehr erfahren

29.03.2019

Stöver: Kinder mit Epilepsie nicht vom Schwimmunterricht ausschließen

Zu den heute aus einem internen Protokoll bekannt gewordenen Plänen der Schulbehörde, Kinder mit Epilepsie ohne Unbedenklichkeitsbescheinigung des behandelnden Arztes nicht mehr am Schwimmunterricht teilnehmen zu lassen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Kinder mit Epilepsie dürfen...

Jetzt mehr erfahren

19.03.2019

Gladiator: Linksextremismus hat auch an Schulen nichts zu suchen!

Zu den Vorwürfen gegen die Schulleitung der Ida Ehre Schule erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Wir lehnen das Petz-Portal der AfD „Neutrale Schulen“ entschieden ab. Gleichwohl ist es absolut inakzeptabel, dass offensichtlich mit Billigung der Schulleitung eine vom Verfassungsschutz...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de