Presse

Pressemitteilungen

04.07.2018

Ovens: Startup-Fonds bleibt Papiertiger – SPD und Grüne verschlafen die Zukunft

Im Januar 2016 beschloss die Hamburgische Bürgerschaft die Einrichtung eines Innovations-Wachstumsfonds, der 100 Mio. € Venture Capital für Hamburger Startups bereitstellen sollte. Mehrere Senatsanfragen der CDU-Bürgerschaftsfraktion dokumentieren seit Mitte 2016 die Verzögerungen des einst hochgelobten Projekts. Durch...

Jetzt mehr erfahren

31.05.2018

Ovens: Hamburg fällt bei KfW-Gründungsmonitor zurück – Vermarktung, Vernetzung, Venture Capital sind zentrale Herausforderungen

Diese Woche erschien der KfW-Gründungsmonitor 2018, welcher deutlich macht, dass Hamburg als Gründerstandort im nationalen Vergleich weiter zurückfällt. Beim Gründerfrühstück der CDU-Bürgerschaftsfraktion mit Andreas Winiarski, Partner bei Earlybird Ventures, Doreen Hotze, Leiterin des Gründungszentrums der...

Jetzt mehr erfahren

30.05.2018

Bündnis für Elektromobilität – Innovationen ins Rollen bringen

Die Fraktionen von SPD, CDU und Grünen machen sich in einem gemeinsamen Antrag dafür stark, Hamburg als Modellregion für Elektrokleinstfahrzeuge wie E-Kickboards, E-Skateboards und Monowheels (sog. PLEV) zu positionieren. Zudem setzen sich die Fraktionen für eine bundesweit gültige, rechtliche Lösung ein, die eine...

Jetzt mehr erfahren

14.05.2018

Niedmers: Umweltverbände führen Senat erneut vor - Senat und Naturschutzverbände müssen Fehde beenden

Nachdem die Larven einer seltenen Libellenart auf einer der  ausgewählten Ausgleichsflächen gefunden wurden, schließen die Umweltverbände BUND, NABU und WWF eine erneute Klage gegen den aktuellen Planfeststellungsbeschluss zur Elbvertiefung nicht aus. Dazu Ralf Niedmers, Fachsprecher Hafenwirtschaft der CDU-Fraktion:...

Jetzt mehr erfahren

03.05.2018

Ovens: Öffentliche Daten anonymisiert und kostenfrei für innovative Gründer & Startups bereitstellen

Kürzlich empfahl Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds den Verkauf von anonymisierten Datenbeständen. Für die CDU-Fraktion ist dies der falsche Schritt.  Dazu erklärt Carsten Ovens, Fachsprecher für Wissenschaft und Digitale Wirtschaft der CDU-Fraktion: „Daten sind in einer immer stärker...

Jetzt mehr erfahren

18.04.2018

Erkalp: Senat duldet Schwarzhandel von linksautonomer Szene auch auf kommendem Hafengeburtstag

Seit Jahren werden während des Hafengeburtstages illegale Verkaufsstände betrieben. Unter dem Titel „Alternativer Hafengeburtstag“ handeln der linken Szene nahestehende Betreiber, ohne dass sie eine entsprechende Lizenz dafür besitzen. Während Schausteller beim Hamburger Hafengeburtstag für ihre Verkaufsstände die...

Jetzt mehr erfahren

09.04.2018

Gladiator/Erkalp: Senat geht auf CDU-Forderungen zu Sicherheitskosten bei Großveranstaltungen ein

Zur Vorstellung der Einigung auf Anti-Terror-Maßnahmen für Großveranstaltungen erklärt Dennis Gladiator, innenpolitscher Sprecher der CDU-Fraktion: „Die nun angekündigten Maßnahmen haben wir seit langem gefordert. Gut, dass der Senat zumindest auf Druck einlenkt! Das kann aber nur der Anfang sein. Bei allen...

Jetzt mehr erfahren

23.03.2018

Neuregelung des verkaufsoffenen Sonntags –Erster Themensonntag fördert Sport und Gesundheit

An diesem Wochenende findet in Hamburg der erste verkaufsoffene Sonntag nach dem neuen Konzept der „Themensonntage“ statt – alles dreht sich um Sport und Gesundheit. Bereits im Vorfeld wurden zahlreiche Sport- und Gesundheitsaktivitäten in Hamburg gefördert. Am Sonntag macht unter anderem auch die „Active City“ mit...

Jetzt mehr erfahren

08.03.2018

Gladiator/Erkalp: Rot-Grüne Tatenlosigkeit gefährdet Alstervergnügen

Zur überraschenden Mitteilung, dass das Alstervergnügen aufgrund gestiegener Sicherheitskosten auf der Kippe steht erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Es kann nicht sein, dass Hamburger Traditionsveranstaltungen wie das Alstervergnügen reihenweise drohen indirekt der Terrorgefahr zum...

Jetzt mehr erfahren

08.03.2018

Erkalp: SPD vollzieht bei der Ortsamtskantine Billstedt eine 180-Grad Kehrtwende

Nachdem Ende 2017 das Bezirksamt Hamburg-Mitte die Schließung der Ortsamtskantine Billstedt bekannt gab, wurde der Protest im Stadtteil immer größer. Die CDU war bis heute die einzige Fraktion, die sich aktiv für den Erhalt der Kantine eingesetzt hat und dieses Engagement sogar mit einem eigenen Antrag untermauert hat....

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de