Presse

Pressemitteilungen

09.07.2018

Wersich: Personeller Aderlass gefährdet die Akademie der Weltreligionen – Senat muss handeln!

Anfang September wechselt Frau Prof. Dr. Aksünger von der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg an die Universität Wien. Dazu erklärt Dietrich Wersich, kirchenpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Der Weggang von Frau Prof. Handan Aksünger ist innerhalb kürzester Zeit für Hamburg der...

Jetzt mehr erfahren

05.07.2018

Ovens: Hamburg zur Drohnenmetropole ausbauen

Aus den Senats-Antworten auf eine Anfrage der CDU-Fraktion ging hervor, dass  der rot-grüne Senat offensichtlich keinerlei Konzept vorweisen kann, das sich mit Kompetenzen, Regelungen und aktuellen Einsätzen von Drohnen in Hamburg befasst.  Dazu erklärt Carsten Ovens, Fachsprecher der CDU-Fraktion für digitale...

Jetzt mehr erfahren

04.07.2018

Ovens: Der Lehrpreis muss für private Hochschulen geöffnet werden

Mit dem Hamburger Lehrpreis, der unter dem ehemaligen CDU-Senat gestiftet wurde und der heute das zehnte Mal verliehen wird, prämiert die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung jährlich herausragende und innovative Lehrleistungen an den staatlichen Hamburger Hochschulen. Dazu erklärt Carsten Ovens,...

Jetzt mehr erfahren

29.06.2018

Ovens: 20 Jahre NIT – Ein Zugewinn für den Wissenschaftsstandort

Das NIT (Northern Institute of Technology Management) bildet deutsche und internationale Studenten in einem zweijährigen Doppelstudiengang zu Technologiemanagern aus. Dabei werden Ingenieurs- und Management-Knowhow, sowie eine internationale Ausrichtung, Führungs- und Sozialkompetenz vermittelt. Dazu erklärt Carsten...

Jetzt mehr erfahren

15.06.2018

Ovens: Bericht zur Lebenswelt Hamburger Studenten bestätigt CDU-Forderungen

Heute stellte das Studierendenwerk Hamburg die 21. Sozialerhebung zur Lebenswelt Hamburger Studenten vor. Die CDU-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft begrüßt die umfangreiche Studie und den darin festgestellten Handlungsbedarf für den Hamburger Senat.  Dazu Carsten Ovens, Fachsprecher der CDU-Fraktion für...

Jetzt mehr erfahren

01.06.2018

Ovens: Hamburgs Hochschulwebsites müssen in der Gegenwart ankommen

Mit zwei Anträgen regt die CDU-Bürgerschaftsfraktion an, die Webseiten der Hamburger Hochschulen endlich vollständig barrierefrei zu gestalten und mehrsprachig verfügbar zu machen.    Dazu erklärt Carsten Ovens, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Digitalisierung nimmt einen immer größeren...

Jetzt mehr erfahren

16.05.2018

Ovens: Rot-Grün betreibt taktische Spielchen bei TUHH-Ausbau

Mit dem Zusatzantrag zum Ausbau der Infrastruktur um die TU Hamburg (TUHH) greift Rot-Grün nun doch eine Forderung der CDU-Fraktion auf. So sollen weitere Wohnheimplätze sowie zusätzliche Mensa-Kapazitäten in Harburg entstehen, welche dem bisherigen und zukünftigen Wachstum der TUHH Rechnung tragen.  Dazu erklärt Cars...

Jetzt mehr erfahren

03.05.2018

Ovens: Zeit zum Handeln! Für eine ernsthafte Förderung der Wissenschaft

Im Rahmen einer umfangreichen Analyse hat die ZEIT Hamburg heute Fakten zur rot-grünen Hamburger Wissenschaftspolitik veröffentlicht. Demnach wird der Rückstand des Wissenschaftsstandorts zum Wettbewerb mit der aktuellen rot-grünen Politik größer, nicht kleiner. Laut Recherche der ZEIT hat nur das Saarland seit 2010...

Jetzt mehr erfahren

13.04.2018

Ovens: Leistung und Qualifikation lohnen sich - "Hamburg Stipendium" stärkt Stipendienkultur

Das Studierendenwerk Hamburg wird zum Sommersemester 2018 erstmals das Hamburg Stipendium vergeben und damit Studenten unterstützen, die sich durch die Fähigkeit und Entschlossenheit auszeichnen, ein Studium trotz herausfordernder Lebenslagen erfolgreich zu absolvieren. Im Mittelpunkt des ersten Förderzyklus stehen...

Jetzt mehr erfahren

10.04.2018

Ovens: Hochschulen stärken – neue Studentenwohnheime und zusätzliche Mensa für die TU Hamburg

Anfang des Jahres gab der Senat bekannt, dass die TU Hamburg (TUHH) in den kommenden Jahren auf bis zu 10.000 Studenten anwachsen soll. Damit greift die Landesregierung eine CDU-Forderung auf, den Hochschulstandort Hamburg zu stärken und dazu insbesondere die TUHH weiterzuentwickeln. Es fehlt jedoch bislang ein Ansatz,...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de