Presse

Pressemitteilungen

19.06.2019

Interfraktioneller Antrag: S4 nach Bad Oldesloe jetzt wie geplant realisieren

Vier Fraktionen in der Hamburgischen Bürgerschaft sind sich einig: Mit einem interfraktionellen Antrag sprechen sich SPD, CDU, Grüne und FDP für den Bau der S4 aus. Die neue S4 soll mit einem dichten 10-Minuten-Takt und zusätzlichen Haltestellen die Anbindung gen Nordosten über die Hamburger Landesgrenze hinweg...

Jetzt mehr erfahren

19.06.2019

Thering: Hamburgs Busse und Bahnen sind viel zu teuer – endlich 365-Euro-Tickets gezielt einführen

Laut dem ADAC Preisvergleich 2019 hat Hamburg mit Abstand die teuersten Ticketpreise für Monatskarten. Dazu erklärt Dennis Thering, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Hamburgs Busse und Bahnen sind zu teuer. Und trotzdem stimmt der Service nicht: Bahnen sind überfüllt und kommen nicht pünktlich, Busse...

Jetzt mehr erfahren

14.06.2019

Ovens: Zulassung für E-Scooter - Rot-Grün erst planlos, jetzt hilflos

Am 15. Juni tritt die Elektrokleinstfahrzeug-Verordnung in Kraft und schafft damit die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Elektrokleinstfahrzeugen im Straßenverkehr. Damit steht diese neue Mobilitätsform Privatpersonen wie Sharing-Anbietern auch in Hamburg zur Verfügung. Dazu erklärt Carsten Ovens,...

Jetzt mehr erfahren

13.06.2019

Gladiator: Steffen bremst Geordnete-Rückkehr-Gesetz – Bessere Durchsetzung des Asylrechts überfällig

Hamburgs Justizsenator Steffen will zu dem von Bundesinnenminister Seehofer vorgelegten „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ den Vermittlungsausschuss anrufen. Dazu erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Es ist unglaublich, dass Hamburgs Justizsenator sich wieder einmal gegen die dringend...

Jetzt mehr erfahren

12.06.2019

Seelmaecker: CDU-Forderung nach Stärkung der Staatsanwaltschaft wird endlich umgesetzt

Zum heute vorgestellten Programm zu Stärkung der Staatsanwaltschaft erklärt Richard Seelmaecker, justizpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Verstärkung unserer Staatsanwaltschaft haben wir seit Jahren als CDU immer und immer wieder gefordert und den Finger in die Wunde gelegt. Sie ist ausdrücklich zu begrüßen....

Jetzt mehr erfahren

11.06.2019

Stöver: CDU wird Konzept zur Beruflichen Hochschule Hamburg kritisch begleiten

Zu den heute vorgestellten Plänen des Schulsenators, die Berufliche Hochschule ab 2021 an den Start gehen zu lassen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Mit der Beruflichen Hochschule Hamburg soll ein neues Ausbildungs- und Studienangebot geschaffen werden. Die Initiative zur...

Jetzt mehr erfahren

06.06.2019

Thering: Lippenbekenntnisse reichen bei S-Bahn-Problemen nicht aus

Die S-Bahn Hamburg GmbH und die Verkehrsbehörde haben heute Pläne für die Zukunft der S-Bahn in Hamburg vorgestellt. Die präsentierten Punkten gehen aus Sicht der CDU zwar in die richtige Richtung, kommen aber entweder zu spät oder reichen nicht aus. Den nun als Neuheit angekündigte Einsatz von Langzügen (mit neun...

Jetzt mehr erfahren

06.06.2019

Stöver: Kleiner Piks, großes Thema – Masern effektiv bekämpfen

Die aktuellen Zahlen an Masernerkrankungen sind alarmierend und es wird immer deutlicher, dass zum Schutz aller etwas getan werden muss. Das Ziel ist klar und von der WHO längst ausgegeben: Die Masern sollen ausgerottet werden. Ähnlich, wie es schon erfolgreich in den 60er Jahren bei der Kinderlähmung und in den 70er...

Jetzt mehr erfahren

05.06.2019

Stöver: Erneutes Matheabiturdebakel offenbart strukturelle Schwächen der rot-grünen Schulpolitik

Zur Bekanntgabe der Schulbehörde eine Anpassung des Bewertungsmaßstabes für die Mathematik-Abiturklausur auf grundlegendem Niveau durchzuführen, erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Es haben nicht die Schüler und die Lehrer versagt, sondern der Schulsenator. Rabe wird mit der...

Jetzt mehr erfahren

05.06.2019

Ploog: Senat muss Seniorentreffs aus ihrem Schattendasein holen

Während München seine Seniorentreffs nutzt, um vor allem von Altersarmut bedrohten Senioren  Angebote gegen die Vereinsamung zu machen, sind die Hamburger Einrichtungen äußerst spartanisch ausgestattet und führen ein Schattendasein. "Für ein gutes Miteinander der Generationen – Seniorentreffs stärken und modernisieren"...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de