Presse

Pressemitteilungen

18.06.2018

CDU-Fraktion stellt „Alsterpromenade“ vor – eine neue Idee für Hamburg

Heute hat CDU-Fraktionschef André Trepoll die CDU-Pläne zur Attraktivitätssteigerung der Hamburger Innenstadt rund um die Binnenalster der Öffentlichkeit vorgestellt. Geplant sind schwimmende Pontons sowohl auf der Seite des Ballindamms als auch auf der gegenüber liegenden Seite des Neuen Jungfernstiegs. Auf den...

Jetzt mehr erfahren

15.06.2018

Ovens: Bericht zur Lebenswelt Hamburger Studenten bestätigt CDU-Forderungen

Heute stellte das Studierendenwerk Hamburg die 21. Sozialerhebung zur Lebenswelt Hamburger Studenten vor. Die CDU-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft begrüßt die umfangreiche Studie und den darin festgestellten Handlungsbedarf für den Hamburger Senat.  Dazu Carsten Ovens, Fachsprecher der CDU-Fraktion für...

Jetzt mehr erfahren

14.06.2018

Hamann: Mietpreisbremse unwirksam – Hamburgs Mieter zahlen für Fehler des Senats

Das Hamburger Landgericht wies heute die Klage eines Mieters aus Ottensen ab, der von seinem Vermieter seiner Meinung nach zu viel gezahltes Geld zurück verlangte. Das Gericht begründete die Entscheidung damit dass bei Abschluss des Mietvertrages 2015 die Mietpreisbremse unwirksam gewesen sei, da der Hamburger Senat...

Jetzt mehr erfahren

13.06.2018

Stöver: Pilotprojekt zur Rettung der katholischen Schulen - Auch der Senat muss seinen Beitrag leisten

Zur Einigung auf ein Pilotprojekt zur Rettung der katholischen Schulen im Süderelberaum erklärt Birgit Stöver, schulpolitische Sprecherin der CDU- Fraktion: „Die Entscheidung ist richtig, denn der Verbund aus diesen Schulen hat sich bereits in der Vergangenheit bewährt und ausgezeichnet funktioniert. Gerade Hamburgs...

Jetzt mehr erfahren

13.06.2018

Kleibauer: HSH-Verkauf macht dramatische Verluste aus falschen Entscheidungen und Prognosen endgültig sichtbar

Heute entscheidet die Bürgerschaft über den Verkauf der Anteile an der HSH Nordbank. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, Sprecher für Haushalt und Öffentliche Unternehmen der CDU-Fraktion: „Die HSH Nordbank wird immer mit unvorstellbaren finanziellen Belastungen für Hamburg verbunden bleiben. Der Verkauf der Bank ist ein...

Jetzt mehr erfahren

13.06.2018

Kleibauer: Senat beschließt Schönwetter-Haushalt

Heute hat der Senat den Haushaltsplan-Entwurf für 2019/20 beschlossen und erste Eckdaten vorgestellt. Dazu erklärt Thilo Kleibauer, haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Der Senat hat einen Schönwetter-Haushalt beschlossen. Gegenüber dem aktuellen Doppelhaushalt erhöht Rot-Grün den Ausgaberahmen um 11%. Ein...

Jetzt mehr erfahren

12.06.2018

Thering: Dem Baustellenfrust durch eine Info-App den Zahn ziehen

Baustellen sind ein notwendiges Übel zur Erneuerung und Instandhaltung der öffentlichen Infrastruktur. Verkehrsteilnehmer, egal ob Kraftfahrzeugführer, Radfahrer oder Passanten, reagieren aber regelmäßig mit Unverständnis auf die mit diesen vom Grunde her „guten“ Baustellen verbundenen Einschränkungen und...

Jetzt mehr erfahren

08.06.2018

Gamm: Wer hastigen Kohleausstieg will, darf Preissteigerungen für Wärmekunden nicht verschweigen

Die Ende Februar 2018 gestartete Volksinitiative „Tschüss Kohle“ hat heute mehr als 20.000 Unterschriften für den Hamburger Kohleausstieg bei der Senatskanzlei abgeben. Kernziel der Initiative ist es, dass in Hamburg ab 2025 keine Wärme und ab 2030 kein Strom mehr aus Kohle produziert werden darf. Dazu erklärt Stephan...

Jetzt mehr erfahren

06.06.2018

Seelmaecker: Senioren vor skrupellosen Tätern schützen

Die durchschnittliche Lebenserwartung nimmt erfreulicherweise zu und parallel dazu steigt auch die Anzahl der Seniorinnen und Senioren in Hamburg. Knapp 20 % der Hamburger Bevölkerung ist über 65 Jahre alt; Tendenz steigend. Leider stellen sich nicht nur Wirtschaft und Gesellschaft auf den demographischen Wandel ein,...

Jetzt mehr erfahren

05.06.2018

Kleibauer: Senat bricht Finanzierungsversprechen bei Reinigungsgebühr

Im November 2017 wurde die Einführung einer neuen Straßenreinigungsgebühr gestoppt. Stattdessen hatte der Senat angekündigt, dass zur Finanzierung der eingeplanten 27 Millionen Euro der Haushaltsrahmen der Stadt aufgrund der guten Steuereinnahmen erhöht werden soll. Nun kommt heraus, dass ein Großteil der eingeplanten...

Jetzt mehr erfahren

Pressestelle

Für alle Journalisten ist Pressesprecher Stefan Weidelich in der Bürgerschaftsfraktion erster Ansprechpartner. Die Pressestelle der Fraktion verröffentlicht in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern Pressemitteilungen zu Aktivitäten der Fraktion und zu aktuellen politischen Ereignissen. Darüber hinaus werden von uns Pressekonferenzen und Termine vor Ort organisiert und begleitet.

Alle Anrufer, die Fragen zu aktuellen politischen Ereignissen oder konkreten Sachthemen haben, erhalten von uns erste Auskünfte, und wir stellen die Kontakte zu den Fachleuten her.

Zugleich sind wir Dienstleister für die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstelle: Wir haben Zugriff auf die Pressemitteilungen der vergangenen Jahre, Hamburger Tages- und Wochenzeitungen können bei uns eingesehen werden, Radio- und Fernsehsendungen werden von uns dokumentiert.

Kontakt: 
CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressestelle
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
Tel.: 040-42831-1367
Mobil: 0172-4394281
E-Mail: stefan.weidelich@cdu-hamburg.de