Verkehr zum Fließen bringen

Verkehr

Für eine lebenswertere Stadt mit weniger Staus, weniger Verkehrslärm und weniger Abgasen brauchen wir ein Miteinander aller Verkehrsmittel, die weitere Förderung des Radverkehrs und von Bussen und Bahnen. Wir wollen daher unter anderem den Weiterbau der U4 nach Wilhelmsburg, Kirchdorf und Harburg und die Elektrifizierung der AKN-Strecke nach Kaltenkirchen. Carsharingkonzepte, Elektromobilität und auch das Stadtrad müssen weiter gefördert werden. Mehr...

 

 

Aktuelle Initiativen

Aktuelle Pressemitteilungen

21.02.2017: Thering: Sinkende Qualität und steigende Preise beim S-Bahnverkehr gehen nicht

Gestern Morgen hat eine Stellwerksstörung am Hauptbahnhof erneut zu massiven Störungen im S-Bahnverkehr geführt. Aus Sicht der CDU zeigt dieser Fall...

 mehr

Wohnen in lebenswerten Quartieren

Stadtentwicklung

Hamburg braucht ein breites Wohnungsangebot vom sozialen Wohnungsbau über Mietwohnungsbau für den Durchschnittsverdiener bis hin zum Eigentum. Es genügt nicht nur, 6.000 Wohnungen zu genehmigen, sie müssen auch gebaut werden. Wir haben daher in der Bürgerschaft beantragt, die Wohnraumförderung um einen 3. Förderweg für 800 Wohnungen im Preissegment zwischen 8 und 10 Euro Miete zu erweitern. Mehr...

 

 

Aktuelle Initiativen

Aktuelle Pressemitteilungen

14.02.2017: Senat schafft ohne Not sozialen Brennpunkt

Heute stellte Stadtentwicklungssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt zusammen mit den Bezirksamtsleitern von Bergedorf und Harburg die Aufnahme zweier...

 mehr

Umwelt schützen

Umwelt

Hamburg war europäische Umwelthauptstadt 2011 und ist eine der grünsten Städte Europas. Das ist Auszeichnung und Auftrag gleichermaßen. Daher wollen wir die energetische Gebäudesanierung noch stärker nutzen und den Forschungsstandort Hamburg stärken. Klimaschutz ist kein Projekt, das nach Belieben zusammenzustreichen ist, sondern eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Klimaschutz ist mehr als Hochwasserschutz und CO2-Einsparungen. Das hat der jetzige Senat nicht begriffen. Mehr...

 

 

Aktuelle Initiativen

Aktuelle Pressemitteilungen

09.02.2017: Trepoll: Bittere Enttäuschung - Scholz ist verantwortlich für den erneuten Stopp der Elbvertiefung

Nachdem das Bundesverwaltungsgericht die Elbvertiefung vorerst gestoppt hat, stehen der maritimen Wirtschaft in Hamburg schwere Zeiten ins Haus. Die...

 mehr