Benedikt Nufer
Pressesprecher
 
CDU Bürgerschaftsfraktion
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg
 
Fon: 040/428 31 - 1367
Fax: 040/428 31 - 2603
Mobil: 0172/439 42 81
E-Mail: benedikt.nufer@cdu-hamburg.de

Lenders: Personalsituation bei der Polizei wird immer prekärer

Der Personalzuwachs bei Hamburgs Polizei ist deutlich geringer als von SPD und Grünen behauptet. Im kommenden Jahr droht Hamburg sogar ein Rückgang der Beamten im polizeilichen Vollzugsdienst. Das musste der Senat jetzt auf Anfrage der CDU zugeben.

Dazu erklärt Joachim Lenders, Bürgerschaftsabgeordneter der CDU und Mitglied des Innenausschusses: „SPD und Grüne rechnen die Stellenentwicklung im polizeilichen Vollzugsdienst systematisch schön. Die vom Senat behaupteten 250 zusätzlich ausgebildeten Polizeibeamten hat es in Wahrheit nie gegeben. Im Gegenteil: Von der angekündigten Einstellungsoffensive bei der Polizei ist Hamburg meilenweit entfernt. Schon jetzt ist klar, dass für die Jahre 2017 und 2018 die jetzigen Neueinstellungen nicht einmal die Pensionsabgänge ersetzen werden. Die Personalsituation der Polizei ist schon jetzt katastrophal und wird so zukünftig noch katastrophaler werden. Angesichts der bereits steigenden Verbrechenszahlen ist das eine besorgniserregende Entwicklung. Immer weniger Polizisten müssen immer mehr Probleme lösen. So kann das nicht weitergehen. Die CDU fordert deshalb deutliche Mehreinstellungen und Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung des Polizeiberufs. SPD und Grüne müssen ihren Versprechen endlich Taten folgen lassen.“

Neues aus der Fraktion

 

Fachkräftemangel bekämpfen – „Hamburger Allianz für Ausbildung und Integration“ gründen und Lernräume für Flüchtlinge einrichten Zum Antrag

 

Missbrauch des Asylrechts und falsche Migrationsanreize verhindern – Hilfe in Not und wirksame Integration vorantreiben Zum Antrag