Artikel

Erkalp: SPD führt Eiertanz auf - Klares Bekenntnis zum Fernsehturm jetzt

14.06.2017

In der heutigen Bürgerschaftssitzung wird nach zähen Verhandlungen über die Zukunft des Telemichels abgestimmt. Während die CDU-Fraktion in Ihrem Antrag die erforderlichen finanziellen Mittel bereitstellen möchte, um die Kofinanzierung des Bundes nicht zu gefährden, will die SPD-Fraktion nur „prüfen“. 

Dazu erklärt David Erkalp, Fachsprecher für Tourismus, Handel und Handwerk der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „Die SPD will sich heute erneut nicht klar zur Sanierung und Neueröffnung des Fernsehturms bekennen und spielt auf Zeit. Statt zügig die erforderlichen Mittel für die Sanierung bereitzustellen, will die SPD lediglich ‚zu gegebener Zeit‘ die Bürgerschaft über ‚kostenstabile Kostenschätzungen‘ unterrichten und dann einen Finanzierungsvorschlag unterbreiten. Was nach solidem Regieren klingen soll, ist nur ein Eiertanz, der den Beginn der Sanierung weiter verzögern wird. Der Senat hatte drei Jahre Zeit für alle nur denkbaren Gespräche und Planungen. Dieses schwache Bekenntnis ist bedauerlich für alle Hamburgerinnen und Hamburger, die die Neueröffnung des Fernsehturms für Besucher sehnlich erwarten.“

David Erkalp

David Erkalp
Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses
Fachsprecher für Tourismus, Handel und Handwerk

Möllner Landstr. 4
22111 Hamburg
Tel: 040 / 7371 5730
Fax: 040 / 7371 5731
E-mail: david.erkalp@cduhamburg.de